Sie sind hier: Start Aktuelle Beiträge

AVR Kommunal bietet Abholung von Grünschnitt an

Grünschnitt holzig kann ab sofort gebührenfrei zur Abholung angemeldet werden
 
Seit dem 16.03.2020 bleiben aufgrund der Corona-Pandemie sämtliche AVR Anlagen bis auf Weiteres geschlossen, Abholungen auf Abruf sind mit Ausnahme von Sperrmüll und Altholz vorübergehend eingestellt. Im Gegenzug bietet die AVR Kommunal ab Montag, den 20.04.2020, in allen Städten und Gemeinden des Rhein-Neckar-Kreises die gebührenfreie Grünschnittabholung nach vorheriger Anmeldung an.

Bildquelle: AVR Kommunal

Redetext:

Der Frühling ist da! Die Sonne scheint, die Vögel zwitschern und der heimische Garten blüht. Die Folge ist ein immer weiter steigendes Aufkommen an Grünschnitt und Gartenabfällen, die entsorgt werden müssen.
 
„Wir verstehen, dass momentan viel Grünschnitt anfällt“, sagt Gerhard Barthel, Bereichsleiter Entsorgungslogistik. „Die Leute sind zu Hause, haben Zeit und arbeiten in ihrem Garten.“ Aus diesem Grund will die AVR Kommunal den Bürgerinnen und Bürgern des Rhein-Neckar-Kreises entgegenkommen und bietet ab Montag, den 20.04.2020, die gebührenfreie Abholung von Grünschnitt holzig am Grundstück an.
 
Die Abholung erfolgt nur nach einer vorherigen Anmeldung, entweder telefonisch unter 07261/931-310, per E-Mail an auftragsannahme@avr-kommunal.de oder online unter www.avr-kommunal.de.


 
Zum Grünschnitt holzig gehören ausschließlich Strauch- und Baumschnitt aus der häuslichen Gartenpflege (ohne Rasenschnitt und Laub), der auch nach zumutbarer Zerkleinerung nicht in die zugelassenen Abfallbehälter passt. Organische Abfälle wie Rasenschnitt, Laub und Biomüll können über die braune BioEnergieTonne entsorgt werden.
 
Die Gesamtmenge an bereitgestelltem Grünschnitt ist auf vier Kubikmeter begrenzt. Die einzelnen Stücke dürfen nicht schwerer als 25 kg sein und einen Durchmesser von maximal 20 cm sowie eine Länge von 1,5 m haben. Der Grünschnitt darf nicht in Säcken verpackt bereitgestellt werden. Für eine reibungslose Abholung ist es wichtig, dass der Grünschnitt bereits ab 5:00 Uhr ebenerdig und frei zugänglich an der mit Sammelfahrzeugen anfahrbaren Grundstücksgrenze und in für die Müllwerker gut zu greifenden Haufen bereit liegt. Die Anwesenheit des Grundstückseigentümers oder Mieters ist bei der Abholung nicht erforderlich.
 
Aufgrund der Corona-Pandemie sind die AVR Anlagen in Sinsheim, Wiesloch, Ketsch und Hirschberg, die Deponien Wiesloch und Sinsheim sowie das AVR Service-Center in der Dietmar-Hopp-Straße für Kunden und Anlieferer weiterhin bis auf Weiteres geschlossen. Dies betrifft auch die Anlage der AVR GewerbeService GmbH in Heidelberg. Zudem wird die Schadstoffsammlung weiterhin ausgesetzt und die öffentlichen Termine, wie z. B. die Abfallberatung vor Ort, sind bis auf Weiteres abgesagt. Aufgrund der angespannten Personalsituation ist auch die Abfuhr von Elektrogeräten, Metallschrott und Alttextilien bis auf Weiteres eingestellt.
 
Die Behälterabfuhr sowie die Abholung von Sperrmüll- und Altholz finden uneingeschränkt statt. Die AVR ist auch weiterhin telefonisch für Ihre Kunden unter den bekannten Telefonnummern erreichbar.