Sie sind hier: Start Aktuelle Beiträge

Corona Finanzhilfen für Gewerbebetriebe und gemeinnützige Vereine

Neueste Mitteilungen zu den Corona Finanzhilfen für Gewerbetreibende und gemeinnützige Vereine

(Symbolbild: Pixabay)

Das Bundesfinanzministerium hat weitere Details zur außerordentlichen November-Wirtschaftshilfe veröffentlicht.

Genauere Informationen können Sie unter nachstehendem Link abrufen:
https://www.bundesfinanzministerium.de/Content/DE/Pressemitteilungen/Finanzpolitik/2020/10/2020-11-05-PM-ausserordentliche-wirtschaftshilfe-november.html.

Antragstellung: Die Anträge können in den nächsten Wochen über die bundeseinheitliche IT-Plattform der Überbrückungshilfe gestellt werden (www.ueberbrueckungshilfe-unternehmen.de). Die elektronische Antragstellung muss hierbei durch einen Steuerberater oder Wirtschaftsprüfer erfolgen. Die Auszahlung soll über die Überbrückungshilfe-Plattform durch die Länder erfolgen.
Für Soloselbständige, die nicht mehr als 5.000 Euro Förderung beantragen, entfällt die Pflicht zur Antragstellung über einen prüfenden Dritten. Sie werden unter besonderen Identifizierungspflichten direkt antragsberechtigt sein.
FAQ zu den außerordentlichen Wirtschaftshilfen unter: www.bundesfinanzministerium.de/novemberhilfe.

Neue Verwaltungsvorschrift für den Tilgungszuschuss Corona für Unternehmen aus dem Schaustellergewerbe, der Veranstaltungs- und Eventbranche sowie dem Taxigewerbe

Diese können Sie unter nachstehendem Link abrufen: https://wm.baden-wuerttemberg.de/fileadmin/redaktion/m-wm/intern/Dateien_Downloads/Foerderprogramme/VwV_TilCo_konsolidiert_01.11.2020.pdf

Es ergeben sich darin die folgenden wichtige Neuerungen:

- Die Antragsfrist wurde bis 15. Dezember 2020 verlängert;
- Die Auszahlungsfrist endet am 28. September 2021;
- Es gibt ein angepasstes Antragsformular (Korrektur bzgl. Titel, Frist und Formulierung „Unternehmen in Schwierigkeiten“ – am seit dem 31. Dezember 2019) mit Stand 4. November 2020.
- Die vorherigen Antragsformulare können noch für Anträge bis zum 12. November 2020, 24:00 Uhr, verwendet werden.


Das neue Formular kann unter nachstehendem Link abgerufen werden: https://wm.baden-wuerttemberg.de/fileadmin/redaktion/m-wm/intern/Dateien_Downloads/Foerderprogramme/Antragsformular.pdf.

Das Land hat die Zuschussmöglichkeiten für gemeinnützige Vereine verlängert.

Informationen unter https://www.service-bw.de/web/guest/leistung/-/sbw/CoronaHilfen+fuer+Vereine+beantragen-6004285-leistung-0

Das Hilfspaket soll gemeinnützige Vereine und zivilgesellschaftliche Organisationen in Baden-Württemberg aus den Zuständigkeitsbereichen des Ministeriums für Soziales und Integration finanziell unterstützen.
Das gilt vor allem für solche im sozialen Bereich, die aufgrund der Corona-Pandemie unverschuldet in Existenznot geraten sind oder zu geraten drohen und bislang keine oder keine auskömmliche, im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie stehende, finanzielle staatliche Unterstützung erhalten haben.

Die Gelder aus diesem Finanzhilfe-Programm werden als nicht rückzahlbare Billigkeitsleistung zur Überwindung des existenzbedrohlichen Liquiditätsengpasses gewährt, der durch die Corona-Pandemie vom Frühjahr 2020 entstanden ist.

Es kann eine einmalige Soforthilfe bis zu einer maximalen Höhe von insgesamt 12.000 Euro beantragt werden.