Sie sind hier: Start Aktuelle Beiträge

Vorsortierer für BioEnergieTonne im Rathaus der Stadt Eppelheim abzuholen

(Foto: Stadt Eppelheim)

Die AVR, welche im Rhein-Neckar-Kreis für die Müllentsorgung zuständig ist, bietet seit 2012 die sogenannte BioEnergieTonne an. Rund 100.000 dieser Mülltonnen sind bereits im Landkreis im Einsatz. Um einen weiteren Anreiz für die Nutzung dieser kostenlosen Entsorgung von Biomüll zu schaffen, erhält nun jeder Haushalt, der sich eine BioEnergieTonne bestellt, einen Vorsortierer gratis dazu.

Bürgermeisterin Patricia Rebmann freut sich sehr über diese Zugabe, denn Mülltrennung ist und bleibt ein wichtiger Faktor für die nachhaltige und effiziente Kreislaufwirtschaft. Damit unsere Bürgerinnen und Bürger, die sich bereits vor dem Start dieser Aktion eine BioEnergieTonne ins Haus geholt haben, nicht leer ausgehen, bietet die Stadt Eppelheim diese Vorsortierer für alle, die schon fleißig Müll trennen kostenlos an.

Die Vorsortierer mit dem Eppelheimer Jubiläumslogo, können ab sofort zu den Öffnungszeiten des Rathauses (Mo., Di., Do., Fr. 08:30 bis 12 Uhr, Di. 14 bis 16 Uhr und Mi. 14 bis 18 Uhr) am Empfang abgeholt werden.

In die BioEnergieTonne gehören...

...alle biologisch abbaubaren und organischen Abfälle, wie z.B. kleine Äste, Blumen, Eierschalen, Essensreste, Fallobst, Federn, Fruchtschalen z.B. von Bananen, Zitrusfrüchten, Gartenabfälle, Gemüsereste, Gras, Haare, Kaffeefilter mit -satz, Kleintierstreu, Laub, Nussschalen, Obstreste, Orangenschalen, Papierhandtücher, Papierservietten, Papiertaschentücher, Pflanzenreste, Rasenschnitt, Salatabfälle, Schnittblumen, Tee mit Filterpapier, Zimmerpflanzenreste, Zitronenschalen, Zweige u.a

Wichtig: Auf keinen Fall dürfen Sie Kunststofftüten für die Sammlung Ihrer Bioabfälle verwenden. Kunststoff ist nicht kompostierbar und verhindert den Rotteprozess.

Weitere Informationen rund um das Thema Müll finden Sie unter: www.avr-kommunal.de