Sie sind hier: Start Aktuelle Beiträge

Kunsthandwerk Krippenbau

Krippenausstellung zum Weihnachtsdorf geplant - nun online

Foto: Gerhard Schwaibold

Gerhard Schwaibold aus Rottweil ist leidenschaftlicher Krippenbauer Er darf sich offiziell „Krippenbaumeister" nennen, denn er hat über Jahre Kurse an der Krippenbauschule des Verbands Bayrischer Krippenfreunde besucht und seine Werke in überregionalen Ausstellungen präsentiert.

Bürgermeisterin Patricia Rebmann hatte Gerhard Schwaibold zum diesjährigen Weihnachtsdorf eingeladen, um sein besonderes Handwerk beim  Kunsthandwerkermarkt zu präsentieren.

Da weder Weihnachtsdorf noch Kunsthandwerkermarkt stattfinden können, findet die Krippenausstellung nun in nachfolgender digitaler Form statt.

Beim Krippenbau kommen verschiedene Techniken und Materialien und ganz viel Geduld und Leidenschaft zusammen. Die hier angebotenen Krippen sind alle mit viel Liebe in Handarbeit gebaut worden. Der Meister legt großen Wert auf authentisches Aussehen und verwendet viele historische Materialien wie uralte Schindeln von Schwarzwaldhäuser. Auch selbst gesammelte Naturmaterialien wie Moose, Farne und Äste kommen zum Einsatz. Die angebotenen Krippenfiguren sind aus der privaten Sammlung von Herrn Schwaibold also keine Billigware. Sie  wurden sorgsam für die jeweiligen Krippen ausgewählt und zusammengestellt.

Durch einen Brand wurden 2017 ein Großteil der Sammlung aus selbstgebauten Krippen und gesammelten Krippenfiguren vernichtet. Die nun angebotenen Krippen wurden nach diesem schlimmen Ereignis gebaut und spiegeln so die über 30 jährige Erfahrung und Leidenschaft des Krippenbaumeisters wieder.

Nutzen Sie diese einmalige Gelegenheit und sichern Sie sich eine solche Krippe für Ihr Weihnachtsfest.

Nachstehend finden Sie die Auswahl der Krippen, die auf dem Kunsthandwerkermarkt präsentiert und auch verkauft worden wären:

Sollten Sie Interesse haben, wenden Sie sich an:

Gerhard Schwaibold
Krippenbaumeister@gmx.de