Sie sind hier: Start Aktuelle Beiträge

Eisbärfamilie findet in der Eppelheimer Hauptstraße neues Zuhause

Foto: Stadt Eppelheim

Die Weihnachtsbeleuchtung in Eppelheim wird nun noch durch eine Eisbärfamilie, die im Brunnen am Gottlob-Hees-Platz steht, bereichert.

Bürgermeisterin Patricia Rebmann ist es gelungen, die Eisbärfamilie, die aus einem Metallgeflecht besteht und etwa 150 Kilogramm wiegt, nach Eppelheim zu holen.

„Dem Platz hatte noch etwas Winterliches gefehlt und gerade jetzt vermissen wir schmerzlich den Weihnachtsmarkt und die besondere Stimmung im Dezember. Nachdem mir meine Mitarbeiter aus dem Kulturbereich diese Eisbären vorgeschlagen haben, war die Entscheidung eigentlich schon getroffen. Normalerweise werden solche Figuren für eine Saison vermietet, nach Rücksprache mit der Firma konnten wir uns aber auf einen Kauf der gebrauchten Figur einigen, sodass wir uns hoffentlich viele Jahre an den Eisbären erfreuen können“, erklärte die Bürgermeisterin.

Die 260 x 250 x 260 cm große Figur ist durch eine LED-Beleuchtung auch im Dunkeln ein Hingucker. Vor Berührung soll die Eisbärfamilie durch einen Holzzaun geschützt werden.