Sie sind hier: Start Aktuelle Beiträge

STADTRADELN 2020: Eppelheimerinnen und Eppelheimer legten über 30.000 Kilometer mit dem Rad zurück – ein Rekord!

Nach der Absage des Rhein-Neckar-Kreises, dass das Stadtradeln 2020 coronabedingt ausfallen wird, konnte in enger Absprache mit den Kommunen glücklicherweise doch noch ein Termin in der zweiten Jahreshälfte gefunden werden. Trotz der anfänglichen Enttäuschung über die Absage waren die Eppelheimerinnen und Eppelheimer hoch motiviert und traten kräftig in die Pedale.

Gemeinsam wurden im Aktionszeitraum vom 20. September bis 10. Oktober 2020 insgesamt 31.808 Radkilometer zurückgelegt. Das entspricht einer CO 2 -Vermeidung von 5 Tonnen. „Eine tolle Leistung“ findet die lokale STADTRADEL-Koordinatorin Leonie Geffers: „Ich hätte nicht erwartet, dass wir dieses Jahr die Grenze von 30.000 Radkilometern überschreiten werden. Das macht mich sehr stolz.“

Unter den 197 Teilnehmenden radelte zum ersten Mal auch eine Schulklasse mit: Die Klasse 4c der Friedrich-Ebert-Schule legte eine Strecke von 957 Kilometer zurück. Bürgermeisterin Patricia Rebmann würdigte diese großartige Leistung mit einem kleinen Geschenk als Motivation für das kommende Jahr und überreichte den Schülerinnen und Schülern eine Urkunde.

Die Siegerehrung fand dieses Jahr virtuell statt. Stadtoberhaupt Patricia Rebmann prämierte die Sieger des diesjährigen STADRADELNs 2020 digital und freute sich über die große Resonanz: „Es begeistert mich sehr zu sehen, dass die Aktion immer mehr Bürgerinnen und Bürger erreicht. Dadurch setzen wir gemeinsam ein Zeichen für das Fahrrad als Fortbewegungsmittel im Alltag.“

Hier das Video mit der Siegerehrung:


Unter den 10 Teams belegte das Team „Grünes Eppelheim 2020“ in der Kategorie „Team mit den meisten Radkilometer “ mit 8.315,2 zurückgelegten Kilometern den ersten Platz. Platz zwei erreichte das „Kirchentandem-Team“ als Vorjahressieger mit 7.400 gefahrenen Radkilometern. Das Team „Rote Radler“ kam mit 5.628,7 Kilometern auf den dritten Platz.

In der Kategorie „Teilnehmer mit den meisten Radkilometern“ gewann Lina Angenoorth vom Team der „SG Poseidon“ mit 1180 gefahrenen Radkilometern. Brigitte Seeger vom Team „Rote Radler“ belegte mit 982 zurückgelegten Radkilometern den zweiten Platz. Den dritten Platz sicherte sich Marcel Guckland mit 745 Kilometern ebenfalls vom Team „Rote Radler“.

Bürgermeisterin Patricia Rebmann dankt allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern für ihr Engagement und freut sich schon auf nächstes Jahr, wenn beim Stadtradeln 2021 wieder kräftig in die Pedale getreten werden darf.

Sobald der Termin für den Aktionszeitraum feststeht, wird er in den Eppelheimer Nachrichten bekannt gegeben.