Sie sind hier: Start Aktuelle Beiträge

Mediennachschub von der Stadtbibliothek Eppelheim über Weihnachten und Neujahr

Auch wenn die Stadtbibliothek Eppelheim über Weihnachten und Neujahr geschlossen bleibt, müssen die Nutzer*innen der Bibliothek nicht auf Medien verzichten… Die Stadtbibliothek lädt ein zur Nutzung ihrer Onleihe: die „e-Ausleihe Rhein-Neckar“ unter www.metropolbib.de!
In dieser „virtuellen Zweigstelle“ finden Leser*innen rund um die Uhr eine große Auswahl an digitalen Medien wie E-Books, E-Papers, E-Audios und E-Videos. Ob aktuelle Romane und Sachbücher, Zeitungen und Zeitschriften, Filme, oder Hörspiele für Kinder und Erwachsene - einfach auf der Seite stöbern, ausleihen
und gleich herunterladen. Insgesamt 38 Bibliotheken in der Metropolregion Rhein-Neckar bauen das Medienangebot laufend aus.

Zum Ausleihen benötigen Sie lediglich einen gültigen Bibliotheksausweis. Das kann sowohl der Bibliotheksausweis Ihrer Bibliothek sein (z.B. der Stadtbibliothek Eppelheim) als auch der Metropol-Card-Ausweis (gilt mit Anmeldung in allen beteiligten Metropol-Card-Bibliotheken). Die Medien können für eine befristete
Zeit genutzt werden - eine Rückgabe ist nicht nötig und erspart garantiert alle Versäumnisgebühren. Viele E-Medien können auch auf Smartphones, Tablets, E-Book-Readern oder MP3-Playern übertragen und genutzt werden. Welche Dateiformate mit welchem Gerät verwendet werden können und Antworten
auf viele weitere Fragen rund um das Angebot bietet die Hilfeseite der Onleihe (https://hilfe.onleihe.de/site/on). Hier finden Sie außerdem Schritt-für-Schritt-Anleitungen um beim Übertragen auf Ihre Geräte gleich von Anfang an alles richtig zu machen. Für die Nutzung auf Geräten mit iOS und Android gibt es übrigens
die Onleihe-App – beachten Sie bitte zu Beginn auch hierfür die Hinweise im Hilfebereich.

Foto: Stadt Eppelheim

Und wer das Buch lieber „in der Hand“ halten mag, nutzt einfach das „Bücherregal am Wasserturm“ – das hat rund um die Uhr und an 365 Tagen im Jahr „geöffnet“: Das Bücherregal steht auf dem Platz vor dem Wasserturm, mitten in Eppelheim auf der Seite der Sparkasse. Wer möchte darf sich gerne ein Buch oder mehrere Bücher aus dem Regal mitnehmen, diese in Ruhe zuhause lesen, die Bücher bei Gefallen behalten oder sie wieder ins Regal zurückgeben. Und hat jemand eigene Bücher die noch lesenswert sind, dann darf man diese gerne ins Regal einstellen. Einzige Bitte hierbei an alle: Bitte keine Bücher mehr einstellen, wenn die Regalbretter schon offensichtlich voll sind! So kann jede/r das frei zugängliche Bücherregal genießen und benutzen.