Ausflug am Schuljahresende

„Oh, was machen wir nur? Kletterpark, Laserpark, Schwimmbad oder vielleicht … ins Kino. Ja, warum eigentlich nicht?“ Das gibt in Kürze die Gespräche wieder, die in der 7c bereits im März geführt wurden. Schließlich steht fest: Der Ausflug am letzten Mittwoch vor Schuljahresende führt nach Schwetzingen ins Kino und danach zu einer Eisdiele.

Ausflug_7c_1

Nur … wie finden wir für alle einen passenden Film – das machte der Klassenlehrerin, Frau Hatzfeld, zunächst einiges Kopfzerbrechen! Zum Glück hatte der Teampartner Jürgen Schnepf den passenden Vorschlag: „Die Bestimmung – Divergent“, ein US-amerikanischer Science-Fiction-Film aus dem Jahr 2014. So zogen alle am 18. Juli gegen 8.30 Uhr los.

Vom Treffpunkt Endhaltestelle in Eppelheim aus ging die Fahrt mit dem Bus nach Schwetzingen. Das kleine Kino, das „Luxor“, war schnell gefunden und ein netter Mitarbeiter ließ sich durch die muntere Truppe nicht aus dem Konzept bringen. Bewaffnet mit riesigen Tüten Popcorn konnte man den überlangen und spannenden Film ausgezeichnet überstehen. Unter Führung eines ortskundigen Schülers fand die Klasse danach auch rasch die beste Eisdiele Schwetzingens. Nach dem Verzehr eines leckeren Eises ging es dann entspannt zurück nach Eppelheim. Das war wahrlich ein schöner Vorgeschmack auf die Ferien!

Ausflug_7c_2

Text und Fotos: Birgit Hatzfeld