Isabel Antretter

Fantastisches Abi trotz Corona-Lockdown  - Das DBG ehrte seine Abiturienten in einer besonderen Feier

 

In diesem Jahr der außergewöhnlichen Ereignisse war auch die Abiturfeier am Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium  von einigen Besonderheiten geprägt: Traurig war für die Abiturienten, dass sie wegen der Corona-Vorschriften nicht wie gewohnt in der Rudolf-Wild-Halle mit Familien und vielen Lehrern ein rauschendes Fest feiern durften. Ebenso war der beliebte Abistreich den Corona-Regeln zum Opfer gefallen. (mehr …)

Was heißt Ärmelkanal auf Englisch? - Fünft- und Sechstklässler des DBG nahmen trotz Corona am Englisch-Wettbewerb teil

Zu welchem Gebäude gehört Big Ben? Was befindet sich auf der englischen Flagge? Wie heißt der Kanal zwischen England und Frankreich? Diese und andere Fragen zur Landeskunde, aber auch Aufgaben zu Wortschatz, Phonetik, Textverständnis und Grammatik mussten die Fünft- und Sechstklässler des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums beim europaweiten Englischwettbewerb „Big Challenge“ lösen. (mehr …)

Sicherstellung von Schulbildung für Mädchen in Afghanistan - Khazan Gul Tani erhielt 10 000 Euro, um in der Provinz Khost die Ausbildung von Lehrerinnen zu fördern

Auf Einladung des deutschen Freundeskreises Afghanistan weilt derzeit der frühere Präsident für Bildungs- und Erziehungswesen der afghanischen Provinz Khost, Khazan Gul Tani, in Deutschland. Sein Besuch führte ihn auch nach Eppelheim, wo eine erfreuliche Spendenübergabe auf ihn wartete. Denn seit dem Jahr 2002 verbindet Gul Tani eine Freundschaft mit dem Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium (DBG) und dem Lehrerehepaar Ute Mayer-Böhning und Volker Mayer. (mehr …)

Tu was Gutes!

Wer freut sich nicht über einen lieben Gruß im Briefkasten? In Zeiten von Corona fühlen sich viele zuhause abgeschirmt, ohne Freunde, allein. Aus diesem Grund haben die Schülerinnen und Schüler von ihren Religions- und Ethiklehrern in den vergangenen Wochen die Aufgabe bekommen, kleine Aufmunterungen zu schreiben oder zu basteln – für die Menschen, die ihnen wichtig sind oder die gerade besonders belastet sind. (mehr …)

Das öffentliche Leben in Deutschland ist seit Wochen heruntergefahren, die Schulen sind weitgehend geschlossen, Menschen müssen in vielen Ländern Europas und der ganzen Welt ihr Leben in ihren eigenen vier Wänden in Quarantäne verbringen und haben viele Regeln bezüglich des Ausgangs — da geht es unseren Kollegen und Schülern in den Partnerschulen in England, Frankreich, Spanien, Russland und Amerika nicht anders. Wie sieht der Alltag für Schüler in England gerade aus? (mehr …)