Isabel Antretter

Musikalische Aktion

An vielen Orten wird derzeit versucht, durch gemeinschaftliche Aktionen Zusammenhalt zu signalisieren. Einige Schüler/innen des DBG nahmen am Sonntag, dem 22. März, an einer von der Schwetzinger Zeitung ins Leben gerufenen Gemeinschaftaktion teil. Punkt 18:00 Uhr wurde zusammen musiziert – auf dem Balkon.

Schüler des DBG steuerten einen Beitrag auf der Geige bei.

Foto: Familie Stieger

Die Klasse 5a hat sich dem Thema Englischvokabeln kulinarisch genähert: Bei einem „English breakfast“ wurden zunächst alle Speisen mit der korrekten Bezeichnung versehen und mussten dann noch richtig ausgesprochen werden, bevor sie in den Magen wandern durften. Eine Schülerin berichtet: (mehr …)

Das Geheimnis der Kartoffel: DBG-Schüler nahmen erfolgreich am Chemie-Wettbewerb teil

Im Supermarkt findet man viele verschiedene Kartoffelsorten – festkochende, mehlig kochende, rot- oder violett gefärbte und viele andere; Kartoffeln mit Namen wie Annabelle und Agata. Doch worin unterscheiden sich die Sorten? Mit dieser Frage haben sich Schüler der fünften bis neunten Klassen des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums unter Anleitung der Fachlehrerinnen Eva-Maria Maier-Drös und Julia Faulhaber beschäftigt. (mehr …)

Hinter jeder Tür wartete eine Überraschung - Beim „Tag der offenen Tür“ gab es im DBG viel zu entdecken

Der Valentinstag war am Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium in diesem Jahr ein besonderer Tag: Morgens verteilte die Schülermitverantwortung (SMV) in den Klassen Valentinsherzen, die Schüler einander geschrieben hatten, und am späten Nachmittag öffnete das Gymnasium seine Pforten für alle, die zum „Tag der offenen Tür“ heranströmten. Ein mit Liebe zusammengestelltes Programm erwartete die zahlreichen Besucher: Die SMV bot Valentinscocktails an und im Zimmer der Hausaufgabenbetreuung konnten Valentinsgeschenke gebastelt werden. (mehr …)

„Geh deinen mutigen Weg!“ -  Die Zehntklässler des DBG wurden von professionellen Mutmachern besucht

„Wo sehen Sie Ihre fünf persönlichen Stärken?“, ist eine beliebte Frage im Vorstellungsgespräch. Darauf sollte man gefasst sein und eine gute Antwort parat haben, die zum Beispiel lauten könnte: „Kontaktfähigkeit, Sorgfalt, schriftliches Ausdrucksvermögen, Humor und Sprachtalent“. Die Zehntklässler des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums haben in einem Workshop geübt, auf solcherlei Fragen Antwort zu geben und selbstsicher in ihre Zukunft zu gehen. (mehr …)