Besuch im Theater Heidelberg

„Dürfen wir denn die Masken und Schuhe auch anprobieren?“ Diese Frage lag den Schauspielerinnen der Unterstufen-Theater-AG des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums aus Eppelheim beim Besuch im Masken- und Schuhfundus des Theaters der Stadt Heidelberg natürlich auf der Zunge. Besuch im Theaterfundus_TheaterAGUnterstufe

Noch in der letzten Woche standen sie auf der Bühne und spielten mit großem Erfolg ihr erstes Stück „Schneewittchen – nicht ganz fehlerfrei“, ein unter Anleitung der Theaterpädagogin Nelly Sautter und der Praktikantin Giulia Rechsteiner gemeinsam mit der Gruppe entwickeltes Theaterstück. Zum Abschluss wünschten sich alle einen Blick hinter die Kulissen des Theaters – diesem Wunsch kamen die Theaterpädagoginnen gemeinsam mit der die Proben und Aufführungen begleitenden Lehrerin des Gymnasiums, Birgit Hatzfeld, sehr gerne nach.

Und so wurden Masken aufgesetzt, Schuhe anprobiert, Waffen erkundet und Requisiten erforscht. Die Schülerinnen staunten, was es in den Räumen des Theaters alles zu entdecken gab. Sie schwangen Degen, stolzierten mit Stöckelschuhen durch den Raum, verwandelten sich in Tiere und posten mit den Oscar-Trophäen. Schade nur, dass nach einer Stunde schon alles vorbei war!

Text und Foto: Birgit Hatzfeld