Eppelheimer Neujahrsempfang mit dem Chor des DBG

Neujahrsempfang2018_DBG_1

Eine Premiere war es im doppelten Sinn am 9. Januar: Zum ersten Mal fand der Eppelheimer Neujahrsempfang in der Rudolf-Wild-Halle statt und gleich von Anfang an war der große Chor des DBG mit dabei. Die neue Eppelheimer Bürgermeisterin, Patricia Rebmann, hieß das Ensemble und seine musikalische Leiterin, Dr. Valerie Schnitzer, herzlich willkommen. Nachdenkliches und Heiteres hatte der Chor zu bieten und setzte gleich mit seinem ersten Stück, dem „Neujahrslied“ von Felix Mendelssohn, das Thema des Abends musikalisch in Szene.

Neujahrsempfang2018_DBG_3

Neben Vertretern der Eppelheimer Narrenzunft und der Vereine war es dann auch die Bürgermeisterin selbst, die mit dem neuen Jahr neue optimistische Aufbruchstimmung für die Stadt und ihr gemeinsames Vorankommen „einläutete“.

Natürlich durfte sich am Ende jeder ein Stück von der großen Neujahrsbrezel abbrechen – und auch das Gläschen Sekt fehlte nicht. Bleibt zu hoffen, dass aus diesem ersten Eppelheimer Neujahrsempfang mit unserem großen Chor eine Tradition werden wird!

Text: Dr. Schnitzer

Fotos:  Geschwill