Volles Haus mit vielen Aktionen – Das DBG öffnete zum „Tag der offenen Tür“ seine Pforten

Bunte Plakate, Gesangsmusik und der Duft frischgebackener Waffeln empfing die Besucher, die zahlreich am „Tag der offenen Tür“ ins Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium (DBG) strömten. Während die Viertklässler von Oberstufenschülern durchs Haus geführt wurden, stellte Schulleiter Bernhard Fellhauer im 2. Stock den Eltern das DBG mit seinen Profilrichtungen Sprachen, Naturwissenschaften und Musik vor.

Pressefoto_Tag der offenen Tür DBG 2018_aZauberaufführung des Chemiekurses

Anschließend gab es viel zu entdecken: Im 1. Stock präsentierten sich die Fremdsprachen mit Liedern und Leckereien, die Historiker hatten ein Griechenland-Quiz erarbeitet, der Schulsanitätsdienst wickelte Verbände um Kinderarme und bei den Mathematikern konnte man Türme stapeln.
Wer im Erdgeschoss unterwegs war, konnte bei den Künstlern mit Ton arbeiten, bei den Musikern an einem Trommelworkshop teilnehmen oder bei den Naturwissenschaftlern mikroskopieren, Stabschrecken streicheln und Tornados im Glas basteln.

 

Pressefoto_Tag der offenen Tür DBG 2018_b

Auftritt des Chores der 8. und 9. Klasse 

Eine furiose Zauberaufführung führte der Chemiekurs vor und die Klasse 5b zeigte in einer Modenschau selbstgestaltete Hüte. Eine Stärkung bot der Freundeskreis des DBG in der Aula mit von Elternhand liebevoll gebackenen Kuchen und die passenden Cocktails servierte die Schülermitverantwortung (SMV).
Die neuen Fünftklässler für das Schuljahr 2018/2019 können am Mittwoch, 21. März, und Donnerstag, 22. März 2018, von 8.00 bis 17.00 Uhr im Sekretariat angemeldet werden. Termine für die Anmeldung können im Sekretariat unter Tel. 06221/765500 vereinbart werden.

Impressionen vom Tag der offenen Tür

In den Fachräumen der Biologie konnte verschiedene Tiere bestaunt werden:

Achatschnecke1

Achatschnecke2

Achatschnecke

Stabheuschrecke

Stabheuschrecke

Harry-Potter-Zaubershow des Chemiekurses:

Brennendes Tuch3

Ein Tuch, das brennt, aber nicht ver-brennt!

BrennendesTuch2

Schneemann1

Schneemann2

Schneemann3

Experimente in der Physik: Wie verhält sich ein Schokokuss im Vakuum?

Schokokuss1

Schokokuss2

So!

Klangschale2

Klangschalen – wenn man durch Reibung Schallwellen auslöst…

Klangschale1

… vibriert das Wasser in der Schale 

Text: Uta Fink
Fotos: Joachim Drosdzol und Uta Fink