Sie sind hier: Start / Leben in Eppelheim / Kultur in Eppelheim

Kultur in Eppelheim

Zu den zahlreichen Vorzügen Eppelheims gehören auch das breitgefächerte kulturelle Angebot und die Weiterbildungsmöglichkeiten der Stadt. Allein mit ihrem Kulturzentrum Rudolf-Wild-Halle mitten in Eppelheim, besitzt die Stadt eine ausgezeichnete Möglichkeit, den Bürgerinnen und Bürgern ein abwechslungsreiches Kulturprogramm zu bieten. Unterhaltsames von der Komödie über Kabarett und Mundarttheater bis hin zur Klassik und zum Folk kann auf der Bühne der städtischen Halle angesehen werden. Wer selbst darstellerisch aktiv werden möchte, kann sich bei der Theatergruppe Wildfang e.V. melden, die sich als „hauseigene“ Laienschauspielgruppe gegründet hat. Im Bühnenhaus hat sich  hingegen die Tradition der Klavier- und Klassikabende etabliert. Klassische Musik und mehr sind auch in der Konzertreihe „Musik in der Josephskirche“ zu hören, die im ökumenischen Geist 1989 geboren wurde und einen festen Platz im örtlichen Kulturleben eingenommen hat. Auf der Basis der freiwilligen Spende ist es jedem Interessierten möglich, die Konzerte zu besuchen. Auch Gesangs- und Musikvereine bieten regelmäßig musikalische Abende an. Seit 2008 besitzt die Stadt eine Stadtkapelle, die unter der Leitung von Katja Resch Schüler und Erwachsene umfasst.
Auch die Bildende Kunst findet in Eppelheim ihren Platz; nicht nur auf der Kunstmeile am Konrad- Adenauer- Ring, auch an vielen weiteren Stellen zieren Kunstobjekte den öffentlichen Raum: Im denkmalgeschützten Wasserturm ist das erste deutsche Hasenmuseum untergebracht, die Galerie im Rathaus bietet Raum für Ausstellungen und ortsansässige Künstler öffnen jährlich ihre Ateliers um ihre Werke zu präsentieren. Zu Ehren der 2013 verstorbenen Eppelheimer Künstlerin und Gemeinderätin Martha Weber wird ab 2014 auch der Martha- Weber Gedächtnispreis von der Stadt Eppelheim ausgelotet, der auf dem Gebiet der bildenden Künste talentierte Kinder und Jugendliche fördern soll. Ausstellungen, Vorträge und Lesungen zu bestimmten Themengebieten werden auch in der Stadtbibliothek Eppelheim angeboten. Mit über 45.000 Medien bietet diese außerdem genug Möglichkeiten, um sich kulturell weiterzubilden oder einfach einmal in eine fiktive Welt abzuschweifen. Wer das auf schnellerem Wege erzielen will und keinen bestimmten Titel sucht, kann auch im Eppelheimer Bücherregal mitten auf dem Wasserturmplatz stöbern. Was mittlerweile weit verbreitet ist, war in Eppelheim bereits 2009 als zweite Gemeinde im gesamten Rhein Neckar Kreis zu finden. Allgemein ist Eppelheim immer für ihre Kreativität bekannt und war durch Aktionen wie die Nullbock-Bank und der Schlaglochaktion international in aller Munde.
Der seit 2006 bestehende Kooperationsvertrag mit der Volkshochschule Heidelberg ermöglicht es, in den unterschiedlichsten Bereichen direkt in Eppelheim seinen Horizont zu erweitern. Das breit gefächerte Unterrichtsangebot der Musikschule Schwetzingen hingegen, umfasst die instrumentale und vokale Aus- und Weiterbildung von Schülerinnen und Schülern unterschiedlichen Alters sowie von Erwachsenen.
Ein reges Vereinsleben, breit gefächerte institutionelle Veranstaltungsangebote  machen Eppelheim auch für die aktive Freizeitgestaltung attraktiv.