Sie sind hier: Start / Leben in Eppelheim / Rund um die Familie / Pflegestützpunkte

Pflegestützpunkte

Es kann schneller kommen als man denkt. Ein Sturz, ein Schlaganfall oder eine andere Krankheit wirft den älteren Menschen von heute auf morgen aus der Bahn.
Die Familie ist oft ratlos und geplagt von vielen Fragen:

Wo gibt es Pflegeeinrichtungen, wo sind Plätze frei?
Wer bietet Pflege auch ambulant an, wer hilft spontan?
Wohin muss ich mich wenden?
Wer bezahlt das alles?

Als zentrale Anlaufstelle zur ersten Klärung dieser Fragen hat der Rhein-Neckar-Kreis Pflegestützpunkte in Walldorf und Weinheim eingerichtet, die die gesetzliche Aufgabe der Pflegeberatung wahrnehmen.


Daneben gibt es feste Außensprechtage in in Ladenburg, Ilvesheim, Plankstadt, Schwetzingen, Hockenheim, Wiesloch, Neckargemünd, Sinsheim, Helmstadt-Bargen und Eberbach.
Auch Hausbesuche sind möglich. Für die Beratung wird eine vorherige Terminvereinbarung empfohlen!

Die für Eppelheim zuständige Beratungsstelle finden Sie im Bürgerbüro Plankstadt:

Rathaus Plankstadt
Schwetzinger Str. 28, 68723 Plankstadt 
Ansprechpartner: Frau Gabriele Piuma
Tel.: 06221 522 2629
Mail: gabriele.piuma@rhein-neckar-kreis.de

Öffnungszeiten:
Mo, Mi: 09.00 - 11.30 Uhr
Do: 15.00 . 17.00 Uhr

Downloads:

Faltblatt Pflegestützpunkte im Rhein-Neckar-Kreis (2,211 MB)