Sie sind hier: Start / Leben in Eppelheim / Veranstaltungen / Stadtfest

Stadtfest „happy eppelheim“

Mit dem jährlichen Stadtfest am ersten Juliwochenende lockt Eppelheim seit 1999 zahlreiche Besucherinnen und Besucher aus nah und fern. Die besondere Attraktion im Rahmen dieses Sommerfestes im Stadtzentrum ist das Heuwagenrennen.
Einheimische Mannschaften laufen mit den Gästen aus den Partnerstädten um die Wette. Zuerst können die Kinder ihre Ausdauer und Geschicklichkeit beim Ziehen und Schieben eines heubeladenen Bollerwagens beweisen.
Danach wetteifern die Teams der Erwachsenen darum, wer am schnellsten ein eisenbereiftes Fuhrwerk voller Heu mit dem Gewicht eines Kleinwagens vom Rathaus um den Wasserturm und zurück bewegt.

Auf der Stadtfestbühne im Schulhof der Thodor-Heuss-Schule bieten verschiedene Bands mit einem bunt gemischten Mix aus bekannten Schlagern, Evergreens und aktueller Musik für Jedermann etwas. 
Auch kulinarisch hat unser Stadtfest so einiges zu bieten. Die beteiligten Vereine lassen sich jedes Jahr aufs Neue etwas besonderes für die Speisekarte einfallen.

Video zum Heuwagenrennen:


Stadtfest "happy eppelheim" mit Kinderhuwagenrennen 2017


 

Das war "happy eppelheim" 2017

Bericht zum Stadfest "happy eppelheim" 2017 Am vergangenen Wochenende verwandelte sich der Schulhof der Theodor-Heuss-Schule wieder in einen bunten Festplatz, denn am Freitag und Samstag hieß es wieder „happy eppelheim“.
Bei einem abwechslungsreichen Programm gaben sich auf der Stadtfestbühne die Band „Zio & Royal Collective“,die überwiegend eigene Songs nach Eppelheim mitbrachte und die überregional bekannte Band „Me and the Heat“ nicht die Klinke, sondern das Mikrofon in die Hand. Einige Titel wurden sogar gemeinsam gespielt. Ein Bandmitglied meinte:“ Bei eurem Stadtfest ist es wie bei einem großen Familientreffen!“. Mit dieser Begeisterung ließen sich die weit über 1.000 Festbesucher direkt mitreisen und feierten bis Mitternacht ausgelassen und friedlich. Natürlich war an beiden Tagen auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Die beteiligten Vereine: Förderverein Freiholz, ASV/DJK, Jugendrotkreuz, sowie der Eppelheimer Skiclub sorgten mit allerhand Speisen und Getränken für Abwechslung. Von der Currywurst bis zum Flammkuchen war für Jeden etwas dabei.
Auch der Samstag lud zum Feiern und Verweilen ein. Zur Kinderbetreuung hatte man das AWO Spielmobil aus Weinheim eingeladen, welche einen Spielpark mit verschiedenen Aktionen wie Riesenhüpfburg, Kinderschminken, Kistenklettern, Torwandschießen, u.v.m. aufbauten. Hier war auch einiges für die kleinen Besucherinnen und Besucher des Stadtfestes geboten.
Um 14.00 Uhr gab Bürgermeisterstellvertreter Trudbert Orth den Startschuss für das Kinderheuwagenrennen. An der Strecke entlang der Schul- und Schillerstraße, hatten sich auch einige jubelnde Unterstützer für die acht Mannschaften eingefunden.
Trotz der heißen Temperaturen liefen die Mädchen und Jungen Bestzeiten ein. Die Siegerehrung erfolgte um 18.00 Uhr vor der Bühne. Zuvor wurde durch Trudbert Orth und Vertreter von Feuerwehr, Polizei und DRK noch der traditionelle Fassbieranstich durchgeführt.
Am Abend heizte die Band „Cracked Fire“ den zahlreichen Besucherinnen und Besuchern mit einem Mix aus Evergreens und aktueller Musik nochmals kräftig ein. Mit einer beeindruckenden Feuershow konnten auch die Feuerakrobaten von „Fireheadz“ das Publikum für sich begeistern. Ihre Flammenperformance hatte den Jubel schnell auf ihrer Seite.
Ein besonderer Dank geht an alle beteiligten Vereine, die Bands, an die Mitarbeiter von Bauhof und Kulturamt, dem Deutschen Roten Kreuz, der Feuerwehr und allen Mitwirkenden, die zwei Tage lange für dieses Fest gearbeitet haben und ohne deren Einsatz es nicht umzusetzen gewesen wäre.

  • Die Band "Me and the Heat" heizt kräftig ein
  • Kein Platz mehr auf der Tanzfläche am Freitag abend
  • Die Mannschaften beim Kinderheuwagenrennen legen Bestzeiten vor
  • Die Band "Cracked Fire" mit spontanem Eppelheimer Kinderchor "Cracked Fire Juniors"
  • "Fireheadz" konnten ebenfalls mit ihrer feurigen Einlage das Publikum begeistern
  • Die letzten Minuten des von "happy eppelheim" 2017 . wir freuen uns auf 2018

Grußwort zum Stadtfest "happy eppelheim 2017"

Das Eppelheimer Stadtfest ist mittlerweile zu einer liebgewordenen Tradition geworden. Jedes Jahr verwandelt sich Mitte Juli der Schulhof der Theodor Heuss Schule in einen bunten Festplatz. Ein abwechslungsreiches Programm haben wir auch in diesem Jahr wieder für Sie zusammengestellt, am Freitagabend startet ab 19.00 Uhr die Band ZIO & Royal Collective mit coolen Hiphop-Beats und Reggae-Rhythmen. Ab 21.00 Uhr geht es weiter mit der überregional bekannten Partyband Me & The Heat, welche sicherlich die Stimmung zum "kochen" bringt.
Gekocht, aber zu Ihrer Kräftigung wird auch durch unsere Vereine: ASV / DJK, Förderverein Freiholz, Skiclub und Jugendrotkreuz sorgen für Ihr leibliches Wohl: von der Currywurst über Flammkuchen und Gyros und vieles mehr, bieten die Vereine allerhand an Speisen und Getränken.

Auch der Samstag lädt zum Feiern und Verweilen ein: Um 14.00 Uhr legen die Kinder beim Heuwagenrennen Bestzeiten vor. Unterstützen Sie die Mannschaften und Jubeln den Kindern entlang der Strecke (Schiller-Schulstraße) zu.

Das Heuwagenrennen der Erwachsenen fällt leider in diesem Jahr aus Ermanglung an teilnehmenden Mannschaften aus. Ich hoffe, dass wir diese Tradition im nächsten Jahr wieder fort führten können und sich wieder einige Mannschaften zum Heuwagenrennen anmelden.
Mit einem bunt gemischten Mix aus bekannten Schlagern, Evergreens und aktueller Musik sorgen Cracked Fire nach der Siegerehrung unsere Heuwagenkids ab ca. 19.00 Uhr für gute Laune.

Ein besonderer Dank geht an die Mitarbeiter von Bauhof, Rotkreuz und (Jugend-)feuerwehr und alle Mitwirkenden für ihre Unterstützung an diesem Fest, ohne deren Einsatz es nicht umzusetzen wäre.

Seien Sie deswegen dabei, feiern Sie mit und haben Sie eine schöne Zeit bei uns in Eppelheim!

Ich freue mich über viele Gäste aus nah und fern!

Ihr
Trudbert Orth
stv. Bürgermeister

Absage Heuwagenrennen anlässlich des Stadtfestes "happy eppelheim"

RESSEMITTEILUNG vom 5. Juli 2017

Das im Rahmen des Eppelheimer Stadtfestes "happy eppelheim" geplante Heuwagenrennen am kommenden Samstag, 8. Juli 2017 fällt aufgrund zu weniger teilnehmender Mannschaften aus. Bei einer Meldezahl von drei Mannschaften, stehen der Aufwand des Streckenaufbaues sowie die Höhe der Kosten leider nicht in Relation.

Das zuvor stattfindende Kinderheuwagenrennen wird wie geplant um 14.00 Uhr durchgeführt.
Erfreulicherweise werden ca. acht Kinderheuwagenmannschaften hierzu starten.

Wir bedauern es sehr, dass dieser in der Region einmalige Wettkampf in 2017 nicht stattfindet und hoffen, dass sich im nächsten Jahr wieder einige Mannschaften für das Rennen melden.

Trotz dieser Tatsache freuen wir uns auf ein gut besuchtes Stadtfest im Schulhof der Theodor-Heuss-Schule und ein spannendes Kinderheuwagenrennen.
Wir wünschen allen Gästen aus nah und fern unterhaltsame Stunden bei uns in Eppelheim.

Ihre Stadtverwaltung Eppelheim │Fachbereich Kultur

   

Am 07. & 08. Juli 2017 heißt es im Stadtzentrum zwischen Rudolf-Wild-Halle, Rathaus und Theodor-Heuss-Schule wieder "happy eppelheim"!

Am Freitag 07. Juli startet das Stadtfest um 18.30 Uhr. Ab ca. 21.00 Uhr heizt die Band Me and the Heat mit Musik von Dance-Pop, Hip-Hop über Salsa/Reggae/Calypso bis hin zu Rock kräftig ein.
Auch für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt; von Currywurst über Flammkuchen, Gyros und vieles mehr, bieten die beteiligten Vereine rund um die Bühne im Schulhof an.

Der Samstag lädt ebenfalls zum Feiern und Verweilen ein. Wer nach dem Wochenendeinkauf, bei sicherlich besten Wetter nicht zu Hause kochen möchte, kann ab 13.00 Uhr das vielseitige kulinarische Angebot nutzen. Um 15.00 Uhr verwandelt sich die Schul-/Schiller- und Wasserturmstraße wieder zur Heuwagenrennstrecke. Gestartet wird mit dem Kinderheuwagenrennen ab 14.00 Uhr. Das Heuwagenrennen der Erwachsenen schließt sich nach einer kleiner Umbaupause und dem traditionellen Fassbieranstich ab ca. 15.00 Uhr an. Entlang der Rennstrecke und besonders bei Start und Ziel in der Schulstraße, Höhe der Theodor-Heuss-Grundschule können Sie den Mannschaften aus nah und fern wieder bei bester "Party-Stimmung" zujubeln und diese unterstützen.

Nach der Siegerehrung des Heuwagenrennens ab ca. 19.00 Uhr sorgt die Band Cracked Fire mit einem bunt gemischten Mix aus bekannten Schlagern, Evergreens und aktueller Musik für gute Laune.
Den ganzen Samstag ist auch das Spielmobil der AWO Rhein-Neckar mit verschiedenen Spielmöglichkeiten für unsere kleinen Besucher vor Ort.

Anmeldebeginn für das Heuwagenrennen 2017

Am 08. Juli 2017 heißt es im Ortszentrum von Eppelheim wieder:

Auf die Plätze... Fertig... LOS...

und der ca. 350kg schwere Heuwagen setzt sich geschoben und gezogen von einem Team aus fünf Teilnehmern (ein Auswechselläufer) in Bewegung.

Auf der ca. 850m langen Strecke, welche mit zwei Sandbunkern gespickt ist, besteht nach der Umrundung des Wasserturmes die Möglichkeit einen Teamteilnehmer auszuwechseln.

Bevor um ca. 15.00 Uhr das Erste Team des Heuwagenrennens startet, legen die Teilnehmer des Kinderheuwagenrennens auf einer gekürzten Strecke Bestzeiten vor.


Softfakts zum Heuwagenrennen:

WAS? Stadtfest „happy eppelheim“ mit Heuwagenrennen (Palio)

WANN? Samstag 8.7.2017 (Heuwagenrennen f. Kinder und Erwachsene)

WO? Eppelheim, rund ums Rathaus und der Rudolf-Wild-Halle

WER? Beim kurpfälzischen Palio halten sich Spaß und sportlicher Ehrgeiz die Waage, deshalb müssen die Teilnehmer keine Leistungssportler sein. Freizeit- und Feierabend-Mannschaften sind ebenso herzlich willkommen.

WIE? Ein Fünfer-Team zieht bzw. schiebt einen ca. 350 kg schweren, eisenbereiften Heuwagen von der Schulstraße um den Wasserturm und zurück (ca. 850 m). Teilnehmen können Frauen-, Männer- und gemischte Mannschaften. Der oder die Jüngste im Team muss mindestens 16 Jahre alt sein.

WARUM? Weil’s Spaß macht und weil der schnellsten Eppelheimer Mannschaft attraktive Preise winken, natürlich ebenso den zweiten und dritten Siegern.

Keine Meldegebühr!

Also, am besten gleich anmelden (Anmeldeschluss 30.06.2017) und mit dem Training beginnen, damit Dein Team fit ist!

Download der Anmeldeformulare und Teilnahmebedingungen:

Ihr Ansprechpartner:

Herr Christoph Horsch

Sachbearbeiter, Eventmanager (IHK)

Telefon (0 62 21) 7 94-4 03
Fax (0 62 21) 7 94-4 09
Gebäude: Rathaus
Raum: 22
Aufgaben:

Hallenverwaltung Rudolf-Wild-Halle, Städtische Veranstaltung