Sie sind hier: Start / Rathaus / Aktuelles

Grußwort der Bürgermeisterin zum Eppelheimer Weihnachtsdorf 2018

Liebe Eppelheimerinnen und Eppelheimer,

lange Zeit war das Wetter sehr trocken und mild. Plötzlich standen ganz unerwartet Lebkuchen und Plätzchen in den Geschäften. Ist es denn tatsächlich schon wieder soweit? So schnell ist das Jahr vorangeschritten und die Vorweihnachtszeit ist da.

Georg Weissel, Kirchenlieddichter und Pfarrer, schrieb im Jahr 1623:“Komm, oh mein Heiland Jesu Christ, meins Herzens Tür dir offen ist.“ Im Advent bereiten wir uns auf die Weihnachtsfeiertage vor und verbringen Zeit mit der Familie. Alles wird ein wenig langsamer, wir achten etwas mehr aufeinander. Wir öffnen unsere Herzen. Wie wundervoll wäre es, wenn wir diesen weihnachtlichen Geist das ganze Jahr bewahren könnten. Ich nehme mir fest vor, immer wieder daran zu denken.

Eppelheimer Weihanchtsdorf (Foto: PR-Video)

Das Eppelheimer Weihnachtsdorf soll uns auf die heilige Zeit einstimmen und findet wieder auf dem Schulhof der Theodor-Heuss-Grundschule statt. Liebevoll geschmückte Buden und viele selbstgemachte Leckereien warten auf Sie. Der Kunsthandwerkermarkt im Foyer der Rudolf-Wild-Halle bereichert wieder den Weihnachtsmarkt mit Holzarbeiten, Papierkunst, Keramik, Stoff, Gewürzen, Schmuck und vielem mehr.

In den vielfältigen Angeboten finden Sie sicherlich auch eine Zutat für ihr eigenes weihnachtliches Gefühl. Es steckt in allem viel Arbeit und persönliches Engagement. Ich freue mich darüber, dass Vereine und Einzelteilnehmer für uns alle ein Adventswochenende da sein möchten. Die großen und kleinen Stars des Bühnenprogramms tragen ebenfalls mit viel persönlichem Engagement zum großen, weihnachtlichen Gefühl bei.

Mein Dank gilt allen Beteiligten die den Weihnachtsmarkt ausrichten und allen Gästen, die uns mit ihrem Besuch dafür belohnen.
Wir sehen uns auf unserem Weihnachtsdorf.

Besinnliche Grüße
Ihre

Patricia Rebmann




Weitere Informationen zum Eppelheimer Weihnachtsdorf mit Kunsthandwerkermarkt finden Sie hier.

(Erstellt am 06. Dezember 2018)