Sie sind hier: Start / Rathaus / Aktuelles

Das Warten hat ein Ende – Eppelheim eröffnete neuen Wochenmarkt

Am Mittwoch feierte Eppelheim eine Premiere mit einem Wochenmarkt am Mittwochnachmittag. Bürgermeisterin Patricia Rebmann war es ein wichtiges Anliegen, den Wunsch aus der Bevölkerung umzusetzen und den Markt wieder zu beleben. </justify><justify>Als das Stadtoberhaupt alle Interessierten um 15:00 Uhr auf dem vollen Wasserturmplatz begrüßte freute sie sich über die zahlreich erschienenen Bürgerinnen und Bürger: „Heute haben Sie mich sehr glücklich gemacht.“ Zudem bedankte sich die Rathauschefin bei den Marktbeschickern, die das Wagnis eingegangen sind.

Das Café Bella Crema schenkte in Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung Sekt aus, der auch durch die Bürgermeisterin persönlich ausgegeben wurde. Für den musikalischen Rahmen sorgte das Posaunenensemble „Three and a half Trombones“ von der Musikschule Schwetzingen. Auch für die kleinen Marktbesucher wurde einiges geboten: Das örtliche Jugendrotkreuz sowie die Jungendfeuerwehr aus Eppelheim lockten mit tollen Mitmachaktionen. Eine Hüpfburg sowie ein kleines Karussell rundeten das Kinderprogramm ab.

Künftig präsentieren 11 Marktbeschicker ihre regionalen und saisonalen Produkte auf dem Wasserturmplatz. Der Markt findet künftig von 15:00 Uhr bis 19:00 Uhr statt. Die Marktstände sind um die Bestuhlung des Cafés angeordnet, sodass der Platz wieder als Begegnungsort von den Bürgerinnen und Bürgern genutzt werden kann. Bürgermeisterin Patricia Rebmann war es ein Bedürfnis, dass alle Anbieter sowie die ansässige Gastronomie von dem Markt profitieren. „Wir möchten das Beste für Eppelheim und möchten einen Synergieeffekt zwischen örtlicher Gastronomie und den Marktständen.“ Gleichzeitig wies sie darauf hin, dass das Bestehen des Marktes nun an den Händen der Bürgerinnen und Bürger liege. „Nur mit dem notwendigen Umsatz können wir den Markt langfristig halten“, führte sie weiter aus.

Zu den Marktbeschickern gehören Jürgen Brunn aus Mannheim mit Käse- und Butterspezialitäten, die Holzofenbäckerei Emert aus Gauangelloch, der Obsthof Schneider aus Edingen mit Obst und selbstgepressten Säften, der Hegehof aus Ladenburg mit Obst, Gemüse und Blumen, Ullrichs Putenhof aus Helmstadt mit Wurst- und Geflügelspezialitäten, Grimm aus Mannheim mit Wildspezialitäten, Ewa Massakowska aus Brühl mit griechischer Feinkost, Uwe Wüst aus Heidelberg mit Honig und Christine Ehrler aus Mannheim mit Blumen.Der Tiroler aus Schauenheim und Vincenzo Carusov mit italienischen Spezialitäten werden ab dem 10. Oktober auf dem Eppelheimer Markt ihre Produkte präsentieren.

(Erstellt am 03. Oktober 2018)