Sie sind hier: Start / Rathaus / Aktuelles

Umstellung der Wasserversorgung in Eppelheim

Presseinformation der Stadtwerke Heidelberg

Ab dem 1. Juli sind die Stadtwerke Heidelberg für die Wasserversorgung von Eppelheim zuständig. Bisher wurde die Stadt von ihrem eigenen Wasserwerk Eppelheim, betrieben durch die Stadtwerke Heidelberg Netze, mit Trinkwasser versorgt. Mit der neuen Zuständigkeit für die Wasserversorgung geht auch ein veränderter Wasserbezug einher: Es wird Trinkwasser vom Wasserwerk Schwetzinger Hardt und vom Wasserwerk Rauschen bei Heidelberg-Wieblingen geliefert. Damit ist eine hohe Versorgungssicherheit gewährleistet. Das war auch der Grund, warum sich der Gemeinderat Eppelheim für diese Lösung entschieden hatte. Das Wasserwerk Eppelheim, in dem größere Investitionen erforderlich gewesen wären, wird nun still gelegt.
Durch die Umstellung der Wasserversorgung kann es in der ersten Zeit zu Trübungen beim Trinkwasser kommen. Hintergrund ist, dass sich in den Rohrleitungen über die Zeit Wasserinhaltsstoffe wie Eisen und Mangan ablagern. Durch die neue Wasserversorgung verändert sich die Fließrichtung in dem Rohrnetz, daher setzen sich diese festen Stoffe frei und färben das Wasser rötlichbraun. Diese Färbung tritt auch nach längeren Urlauben in vielen Haushalten auf. Die Stadtwerke Heidelberg empfehlen, das Wasser kurz ablaufen zu lassen, bis die Trübungen verschwinden.