Sie sind hier: Start / Leben in Eppelheim / Veranstaltungen / Stadtfest

Stadtfest „happy eppelheim“

Mit dem jährlichen Stadtfest am ersten Juliwochenende lockt Eppelheim seit 1999 zahlreiche Besucherinnen und Besucher aus nah und fern. Die besondere Attraktion im Rahmen dieses Sommerfestes im Stadtzentrum ist das Heuwagenrennen.
Einheimische Mannschaften laufen mit den Gästen aus den Partnerstädten um die Wette. Zuerst können die Kinder ihre Ausdauer und Geschicklichkeit beim Ziehen und Schieben eines heubeladenen Bollerwagens beweisen.
Danach wetteifern die Teams der Erwachsenen darum, wer am schnellsten ein eisenbereiftes Fuhrwerk voller Heu mit dem Gewicht eines Kleinwagens vom Rathaus um den Wasserturm und zurück bewegt.

Auf der Stadtfestbühne im Schulhof der Thodor-Heuss-Schule bieten verschiedene Bands mit einem bunt gemischten Mix aus bekannten Schlagern, Evergreens und aktueller Musik für Jedermann etwas. 
Auch kulinarisch hat unser Stadtfest so einiges zu bieten. Die beteiligten Vereine lassen sich jedes Jahr aufs Neue etwas besonderes für die Speisekarte einfallen.

Video zum Heuwagenrennen:

Stadtfest "happy eppelheim" mit Heuwagenrennen 2019

Happy Eppelheim erstmalig mit Food-Truck-Festival

Am Wochenende fand das Stadtfest happy Eppelheim statt. An beiden Tagen sorgten 10 Food-Trucks für das kulinarische Angebot. Die Heuwagenrennen fanden Samstagmittag statt und abends heizten die Bands „Strange Affair“ und K´lydoscope“ die über 1000 Besucher ein.

Trotz des warmen Wetters nahmen 6 Teams am Heuwagenrennen in den Kategorien 11 Kinder- 2Jugend sowie 6 Hobby und Wettkampf teil. Die Kategorie Jugend gab es zum ersten Mal, in der gleich zwei Mannschaften mit einem 150 Kilogramm schweren Heuwagenrennen gegen einander antraten: Die Jugendfeuerwehr Eppelheim und die Jugendfeuerwehr aus der französischen Partnerstadt Dammarie-les-Lys.
In der Kategorie der Kinder gab es besonders viele Anmeldungen, die auf der verkürzten Strecke, wie die Erwachsenen die zwei Sandfelder zu bewältigen hatten.

In der Kategorie Hobby- und Wettkampf musste der 300 Kilogramm schwere Heuwagen durch die Schillerstraße, um den Wasserturm herum passiert werden und das möglichst schnell. Das Triathlon Team der Schwimmgemeinschaft Poseidon konnte wie im letzten Jahr auch, seinen Titel in einer Zeit von 3:44 Minuten verteidigen. Die Feuerwehr brachte die Heuwagen im Ziel wieder zum Stehen und das Jugendrotkreuz versorgte alle Teilnehmer mit kühlen Getränken. Auf Grund der heißen Temperaturen sorgte eine Dusche für Abkühlung die nach der Hochleistung der Teilnehmer genutzt wurde.

Erstmalig gab es für die Besucher 10 Food-Trucks die ihre Köstlichkeiten anboten. Von verschiedenen Hamburgerkreationen, Falafel mit hausgemachten Soßen, belgischen Pommes-frittes, über marinierte Grillspieße, Teriyaki Steaks und Mango Curry bis hin zu „frozen Joghurts“ und Poffertjes, war für jeden Geschmack etwas dabei. Auch die Getränkeauswahl war sehr groß, zwei Eppelheimer Vereine übernahmen. Das Stadtfest mit einem Food-Festival zu kombinieren entstand aus der Not heraus. Denn letztes Jahr gab es nur einen Verein, der für das Speiseangebot sorgte.
Eröffnet wurde das Stadtfest von Bürgermeisterin Patricia Rebmann. Den Fassbieranstich übernahm der Chef der Jugendfeuerwehr aus der Partnerstadt, Jean Francois Cheval gemeinsam mit Brauereivertreter Johannes Noky. Das Stadtoberhaupt kürte zudem die Sieger des Fahrradturniers am Morgen, das vom Motorradsportclub Eppelheim organisiert wurde sowie das Gewinnerteam und den Einzelsieger vom Stadtradeln 2019.

Am Sonntag begann das Stadtfest mit einem ökumenischen Gottesdienst von Pfarrer Schilling und Pastoralreferentin Schmidt-Helferich gehalten.
Für Unterhaltung sorgte der Kabarettist Andreas Knecht und die Big Band aus Plankstadt.
Um 13 Uhr öffnete das Rathaus seine Türen für die Ausstellung der Logo Entwürfe für das Jubiläumsjahr 2020. Besucher konnten sich alle 90 Entwürfe anschauen und ihren Favoriten auswählen. 

(Bilder & Bericht: Stadt Eppelheim/ LG)

Grußwort der Bürgermeisterin zum Stadtfest

Der Schulhof der Theodor-Heuss-Grundschule wird dieses Wochenende wieder zum Begegnungsplatz für alle Eppelheimerinnen und Eppelheimer. In diesem Jahr besucht uns eine Jugenddelegation aus unserer Partnerstadt Dammarie-lès-Lys unter der Leitung von Sandrine Hallé.
Ab 11 Uhr startet das Fahrradturnier, welches der MSC Eppelheim dankenswerterweise wieder für unsere Kinder anbietet. Um 15 Uhr folgt das Heuwagenrennen, für das mildere Temperaturen angekündigt sind, als die letzten Tage. 5 Personen bilden eine Mannschaft und es winken attraktive Preise für die Schnellsten. Für die Ausstattung des Rennens danke ich Familie Bopp. Um 18 Uhr findet die Siegerehrung für das Fahrradturnier und das Heuwagenrennen statt. Gleichzeitig prämieren wir auch die aktiven Teilnehmer des „Stadtradelns 2019“.
Am Abend ab 21 Uhr rocken die Eppelheimer Band „Strange Affair“ und die Band „K´lydoscope“ die Bühne.

Am Sonntag findet um 10 Uhr erstmals ein ökumenischer Gottesdienst auf dem Schulhof statt. Die Einbindung der Kirchen in das Stadtfest ist mir besonders wichtig, da es sich nicht nur um eine jährliche Feierlichkeit handelt, sondern um die Stärkung unseres Gemeinwesens. Diese verschiedenen Angebote zur Begegnung der Bürgerinnen und Bürger runden das Stadtfest ab und geben dem Fest eine großartige Atmosphäre. Für das besondere Engagement danke ich den beiden Kirchen sehr.
Um 12 Uhr erfreut der Kabarettist Andreas Knecht die Seele und stimmt uns auf einen lustigen Sonntag ein. Ein Erlebnis für kleine und große Besucher. Anschließend spielt um 13 Uhr die Big Band aus Plankstadt und begleitet uns musikalisch in den Nachmittag. Ebenfalls um 13 Uhr findet im 2. OG des Rathauses die Ausstellung aller Logo-Entwürfe statt, die uns von Eppelheimerinnen und Eppelheimern eingesendet wurden. Besucher können dabei eine Wertung abgeben, welches Logo am besten gefällt. Das Siegerlogo wird durch den Gemeinderat bestimmt und danach grafisch aufgearbeitet.
Die Entwürfe benötigten also nur eine gute Idee.

Erstmalig finden während des Stadtfestes die Food Days statt, bei dem sich Food-Trucks mit einer kulinarischen Vielfalt den Besuchern präsentieren. Da im letzten Jahr der Förderverein Frei Holz als einziger Verein ein Essensangebot einbrachte, haben wir mit den Food Trucks ein vielfältiges und teilweise ungewöhnliches Angebot organisiert. Die Getränkeversorgung übernehmen wie im letzten Jahr die Abteilung Fußball des ASV sowie der Förderverein Frei Holz. Ich bedanke mich hier ganz besonders für die Übernahme des Getränkeangebotes, da unser Stadtfest durch Vereine familiär bleibt. Crêpes, Kaffee und Kuchen bietet wieder die Jugend des DRK an.
Den Sanitätsdienst übernimmt ebenfalls das DRK und die Sicherung des Heuwagenrennens übernimmt die freiwillige Feuerwehr. Kulturamt und Bauhof setzen sich über das Wochenende für uns alle ein, um gute Voraussetzungen zu schaffen. Die Künstlerinnen und Künstler sorgen für gute Stimmung und das AWO Spielmobil begleitet auch die kleinsten Gäste durch das Festwochenende.
Ich freue mich auf ein unterhaltsames Stadtfest mit vielen schönen Begegnungen.
 
Ihre
Patricia Rebmann

Straßensperrungen im Rahmen des Stadtfestes "happy eppelheim"

Am Samstag, 6. Juli und Sonntag, 7. Juli wird zwischen dem Rathaus und der Rudolf-Wild-Halle das Stadtfest „Happy Eppelheim“ gefeiert.

In diesem Rahmen findet neben dem Heuwagenrennen auch ein Fahrradturnier für Kinder statt. Hierfür wird am 06.07. von 10:00 Uhr bis 15:00 Uhr die Schulstraße zwischen Haupt- und Schillerstraße gesperrt.
Außerdem ist in diesem Bereich ein absolutes Halteverbot eingerichtet. Die City-Bus Haltestelle "Rathaus" wird am 06.07. ganztags in den Konrad-Adenauer-Ring 1 verlegt.

Das Heuwagenrennen findet ebenfalls am Samstag, 07. Juli statt. Zur Vorbereitung und Durchführung des Heuwagenrennens wird von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr in folgenden Straßenabschnitten ein absolutes Halteverbot eingerichtet:
Schulstraße zwischen Hauptstraße und Schillerstraße,Schillerstraße zwischen Schulstraße und Wasserturmstraße sowieWasserturmstraße zwischen Wasserturm und Schillerstraße.
Für den oben genannten Zeitraum stehen auch die Anwohnerparkplätze nicht zur Verfügung und die Durchfahrt wird gesperrt.
 
Die Stadtverwaltung bittet alle Anwohner ihre Fahrzeuge rechtzeitig zu entfernen, um die Durchführung des Heuwagenrennens nicht zu gefährden.
 
Die Ein- bzw. Ausfahrt aus der Tiefgarage unter der Rudolf-Wild-Halle ist in der Zeit von 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr ebenfalls nicht möglich. Wir bitten dies bei der Planung Ihres Wochenendes zu berücksichtigen und danken für Ihr Verständnis.
 
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Stadtverwaltung Eppelheim
 

Am 6. und 7. Juli 2019 heißt es im Stadtzentrum zwischen Rudolf-Wild-Halle, Rathaus und Theodor-Heuss-Schule wieder „happy eppelheim!“
 
In diesem Jahr findet das Stadtfest wieder samstags und sonntags statt. Am Samstag, 6. Juli beginnt ab 11 Uhr vor dem Rathaus das Fahrradturnier, welches durch den Motorsportclub Eppelheim ausgerichtet wird. Im Rahmen der offiziellen Eröffnung um 18 Uhr werden die Sieger des Radturniers und des Heuwagenrennens geehrt. Weiterhin findet auch erstmalig die Prämierung der „Stadtradler“ statt, die in zwei Kategorien prämiert werden. Für alle Teilnehmer des Stadtradelns gibt es eine kleine Überraschung.
Um 15 Uhr verwandelt sich die Schul-/Schiller- und Wasserturmstraße wieder zur Heuwagenrennstrecke. Gestartet wird mit dem Kinderheuwagenrennen und mit dem Jugendheuwagenrennen ab 15:30 Uhr. Das Heuwagenrennen der Erwachsenen in den Kategorien Hobby und Wettkampf schließt sich nach einer kleinen Umbaupause ab ca. 16:15 Uhr an. Entlang der Rennstrecke und besonders bei Start und Ziel in der Schulstraße, Höhe der Theodor-Heuss-Grundschule, können Sie den Mannschaften aus nah und fern wieder bei bester „Party-Stimmung“ zujubeln und diese unterstützen.
 
Für musikalische Unterhaltung, sorgt ab 21 Uhr die Band K‘lydoscope mit einem bunt gemischten Mix aus bekannten Evergreens und aktueller Musik für gute Laune.
 
Auch für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt: Erstmals finden zum Stadtfest „Food Days“ statt. Im Rahmen der Streetfood Festival Tour 2019 gibt es geballte kulinarische Vielfalt auf ungebremste Gaumenfreude!
Egal ob Foodtruck, Trailer oder Almhütte – egal ob Küchenchef, Hobby-Gastronom oder passionierter Feinschmecker – ein jeder, der am Herd etwas Besonderes zu bieten hat, kommt hier zusammen. Die Vielfalt unterschiedlichster Esskulturen dieser Welt spiegelt sich in ihren Gerichten wieder: Von süßen Verführungen über deftige Burger, saftigen Burritos bis hin zu exotischen Gerichten ist alles vertreten.
Die Tage im Zeichen des leckeren Essens vereinen eine exklusive Auswahl internationaler Köstlichkeiten und bieten jedem die Möglichkeit, Essen in einem lebhaften Rahmen zu erkunden, zu entdecken und zu genießen.
 
Die Getränkeversorgung übernehmen an beiden Tagen wieder unsere Eppelheimer Vereine.
 
Der Sonntag lädt ebenfalls zum Feiern und Verweilen ein. Um 10 Uhr findet ein ökumenischer Gottesdienst im Schulhof statt. Um 12 Uhr bietet Kabarettist Andreas Knecht ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm. Im Anschluss gibt es zu Kaffee und Kuchen musikalische Unterhaltung.
 
An beiden Tagen ist auch das Spielmobil der AWO Rhein-Neckar mit verschiedenen Spielmöglichkeiten für unsere kleinen Besucher vor Ort.
 
Logo für das Jubiläumsjahr 2020
Am Sonntag, den 7.7.2019 werden ab 13 Uhr alle eingesandten Vorschläge zum Stadtjubiläum unter dem Motto „Logo 2020“,   im 2. Obergeschoss des Rathauses, präsentiert.
Die Bevölkerung ist herzlich dazu eingeladen, die Entwürfe anzuschauen und zusammen mit dem Gemeinderat darüber abzustimmen, welcher Vorschlag der Beste ist.
Die künstlerische Gestaltung der Werke sollte dabei erst einmal nicht beachtet werden, da das Siegerlogo danach noch grafisch ausgearbeitet wird.
 
Wir freuen uns über Ihren Besuch.

  
 

Heuwagenrennen - jetzt anmelden!

Softfakts zum Heuwagenrennen:

WAS? Stadtfest „happy eppelheim“ mit Heuwagenrennen (Palio)

WANN? Samstag, 6.7.2019 (Heuwagenrennen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene)

WO? Eppelheim, rund ums Rathaus und der Rudolf-Wild-Halle

WER? Beim kurpfälzischen Palio halten sich Spaß und sportlicher Ehrgeiz die Waage, deshalb müssen die Teilnehmer keine Leistungssportler sein. Freizeit- und Feierabend-Mannschaften sind ebenso herzlich willkommen.

WIE? Ein Fünfer-Team zieht bzw. schiebt einen ca. 350 kg schweren (in der Kategorie Freizeit 150kg), eisenbereiften Heuwagen von der Schulstraße um den Wasserturm und zurück (ca. 850 m). Teilnehmen können Frauen-, Männer- und gemischte Mannschaften. Der oder die Jüngste im Team muss mindestens 18 Jahre alt sein.

WARUM? Weil’s Spaß macht und weil der schnellsten Eppelheimer Mannschaft attraktive Preise winken, natürlich ebenso den zweiten und dritten Siegern.

Keine Meldegebühr!

Also, am besten gleich anmelden (Anmeldeschluss 02.07.2019) und mit dem Training beginnen, damit Dein Team fit ist!

Download der Anmeldeformulare und Teilnahmebedingungen:

Typ Name Datum Größe
pdf 2019 Anmeldung Heuwagenrennen.pdf 28.05.2019 286,3 KB
pdf 2019 Teilnahmebedingungen Heuwagenrennen.pdf 28.05.2019 142,8 KB
pdf 2019 Anmeldung Kinderheuwagenrennen.pdf 28.05.2019 226 KB
pdf 2019 Teilnahmebedingungen Kinder Jugendheuwagenrennen.pdf 28.05.2019 154,2 KB

Stadtfest 2018 Hier finden Sie alle Beiträge zu "happy eppelheim" aus dem Jahr 2018.

Stadtfest 2017 Hier finden Sie alle Beiträge zu "happy eppelheim" aus dem Jahr 2017.

Ihr Ansprechpartner:

Herr Christoph Horsch

Sachbearbeiter

Telefon (0 62 21) 7 94-4 03
Fax (0 62 21) 7 94-4 09
Gebäude: Rathaus
Raum: 20
Aufgaben:

Städtische Veranstaltung, Marketing und Öffentlichkeitsarbeit