Sie sind hier: Start / Leben in Eppelheim / Stadtradeln

Stadtradeln 2019

Stadtradeln 2019 ist eröffnet – Eppelheim radelt an!

Die Aktion STADTRADELN 2019 wurde im Rhein-Neckar-Kreis mit einer Auftaktveranstaltung in Hockenheim gestartet - Eppelheim radelte gestern an!

25 Stadtradler kamen zum Anradeln vor dem Eppelheimer Rathaus zusammen, um gemeinsam mit Bürgermeisterin Patricia Rebmann mit dem Fahrrad durch Eppelheim zu fahren. Auf der sieben kilometerlangen Fahrradstrecke kamen die Radler an sehr markanten Punkten in Eppelheim vorbei, wie dem Eppelheimer Wald, der BMX-Stecke und an den Sportplätzen von den Vereinen DJK und ASV. Die Radtour endete auf dem am Gartengolf. Alle Teilnehmer traten kräftig in die Pedale und hatten viel Spaß. Bürgermeisterin Patricia Rebmann freute sich über die gelungene Veranstaltung: „Ich freue mich, dass Sie trotz des drohenden Regens sich aufgemacht haben, um gemeinsam auf die Benutzung des Fahrrades im Alltag aufmerksam zu machen. Denn Klimaschutz fängt in den Kommunen an. Eppelheim hat die perfekte Größe um Dinge mit dem Fahrrad zu erledigen oder schnell von A nach B zu gelangen.“ Die Verwaltungschefin warb noch einmal für die Teilnahme am Wettbewerb und gab bekannt, dass sich zum jetzigen Stand bereits 120 Teilnehmer zum Stadtradeln 2019 angemeldet haben, das sind doppelt so viel wie letztes Jahr. 

Über 50 Radelnde trafen sich zur gemeinsamen Radtour durch Hockenheim und sammelten bereits erste Kilometer für die Aktion STADTRADELN. (Bildquelle: Rhein-Neckar-Kreis)
 

Gemeinsam mit 36 kreisangehörigen Kommunen, darunter auch Eppelheim, nimmt der Rhein-Neckar-Kreis bereits zum zweiten Mal an der internationalen Kampagne STADTRADELN des Klima-Bündnisses teil. Am vergangenen Samstag, 18. Mai 2019, eröffnete der Oberbürgermeister der Stadt Hockenheim, Dieter Gummer, sowie Sandra Frorath-Koster, Klimaschutzmanagerin im Eigenbetrieb Bau und Vermögen Rhein-Neckar-Kreis, bei strahlendem Sonnenschein die landkreisweite Aktion. „Wir freuen uns sehr, dass zahlreiche Kommunen dem Aufruf von Landrat Dallinger zur Teilnahme gefolgt sind und wir gemeinsam ein Zeichen für den Klimaschutz und für den Radverkehr setzen können“, so Frorath-Koster. „Aktuell haben sich bereits über 3.500 Teilnehmerinnen und Teilnehmer für unsere Aktion registriert, um mit uns Radkilometer zu sammeln.“ 

Über 25 Radelnde trafen sich zur gemeinsamen Radtour mit Bürgermeisterin Patricia Rebmann durch Eppelheim und sammelten erste Radkilometer für die Aktion STADTRADELN 2019. (Bildquelle: Stadt Eppelheim)

Stellvertretende Bürgermeisterin Christa Balling-Gündling war für Eppelheim bei der interkommunalen Auftaktveranstaltung dabei, um ein Zeichen für den Klimaschutz zu setzen und auf die Sensibilität für das Fahrrad aufmerksam zu machen.


Alle Interessierten, die noch am STADTRADELN teilnehmen möchten, können sich gerne unter www.stadtradeln.de/eppelheim registrieren und gemeinsam in ihrem Team oder im offenen Team der Stadt Eppelheim Radkilometer sammeln. Mitmachen lohnt sich doppelt – für das Klima und die Gesundheit.

Stadt Eppelheim radelt erneut für ein gutes Klima!Klima-Bündnis-Kampagne STADTRADELN geht in die nächste Runde

Logo Stadtradeln

Seit 2008 treten deutschlandweit Kommunalpolitiker*innen und Bürger*innen für mehr Klimaschutz und Radverkehr in die Pedale. Die Stadt Eppelheim ist vom 18. Mai bis 7. Juni 2019 mit von der Partie. In diesem Zeitraum können Mitglieder des Kommunalparlaments sowie alle Bürger*innen und alle Personen, die in Eppelheim arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen bei der Kampagne STADTRADELN des Klima-Bündnis mitmachen und möglichst viele Radkilometer sammeln. Anmelden können sich Interessierte schon jetzt unter stadtradeln.de/eppelheim.
 
„Die Aktion Stadtradeln ist ein sichtbares Zeichen für den Klimaschutz. Ich wünsche mir viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer, um das Radfahren als gesunde Alternative für Menschen und Umwelt in den Fokus zu rücken“, so Bürgermeisterin Patricia Rebmann. Beim Wettbewerb STADTRADELN geht es um Spaß am und beim Fahrradfahren sowie tolle Preise, aber vor allem darum, möglichst viele Menschen für das Umsteigen auf das Fahrrad im Alltag zu gewinnen und dadurch einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten.
 
Jede*r kann ein STADTRADELN-Team gründen bzw. einem beitreten, um beim Wettbewerb teilzunehmen. Dabei sollten die Radelnden so oft wie möglich das Fahrrad privat und beruflich nutzen. Als besonders beispielhafte Vorbilder sucht Eppelheim auch sogenannte STADTRADELN-Stars, welche demonstrativ in den 21 STADTRADELN-Tagen kein Auto von innen sehen und komplett auf das Fahrrad umsteigen. Diese sollen nach Möglichkeit während der Aktionsphase von lokalen und/oder überregionalen Medienpartnern begleitet werden und über ihre Erfahrungen als Alltagsradler*in in ihrem STADTRADELN-Blog berichten.
 
Bürgermeisterin Patricia Rebmann hofft auf eine rege Teilnahme aller Bürger*innen, Parlamentarier*innen und Interessierten beim STADTRADELN, um dadurch aktiv ein Zeichen für mehr Klimaschutz und mehr Radverkehrsförderung zu setzen.
 
Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an
Leonie Geffers
Tel.: 06221/794-404
@: l.geffers@eppelheim.de
 
STADTRADELN ist eine internationale Kampagne des Klima-Bündnisses und wird von den Partnern Ortlieb, ABUS, Stevens Bikes, Busch + Müller, Paul Lange & Co., My Bike, WSM, sowie Schwalbe deutschlandweit unterstützt.

Stadtradeln 2018

vom 09. Juni bis 30. Juni 2018

Jetzt noch einmal kräftig in die Pedale treten Stadtradeln geht in die letzte Runde

Das „STADTRADELN“ in Eppelheim geht in die letzte Etappe. Noch 8 Tage haben die 70 Radlerinnen und Radler Zeit, im Alltag möglichst viele Kilometer mit dem Rad zurückzulegen. Mit 5.469,6 Kilometern kann sich das Ergebnis schon jetzt sehen lassen, denn damit wurden in Eppelheim in 13 Tagen und dadurch bereits 776,7 Kilogramm Kohlendioxid-Emissionen vermieden. Insgesamt stellt der Rhein-Neckar-Kreis 234 Teams mit 1.597 aktiven Teilnehmern, die bisher zusammen 171.534,2 Radkilometer zurückgelegt haben.

Für die Teams ist das ein tolles Zwischenergebnis jedoch kein Grund, einen Gang zurück zu schalten. Denn neben einem hervorragenden Ergebnis im Kommunenvergleich winkt ihnen auch die Chance, bei der abschließenden Prämierung als eines der radaktivsten Teams ausgezeichnet zu werden. Die Kategorien sind: radaktivstes Team (meiste km pro Mitglied), Radteam mit dem besten Gesamtergebnis (meiste km insgesamt) und aktivstes Pendlerteam (meiste km pro Mitglied)). Die Prämierung findet am 9. September auf dem Weinheimer Herbst statt.
Alle Teams sind herzlich zum gemütlichen Beisammensein, zum spannenden Erfahrungsaustausch, zum Bejubeln der prämierten Radlerinnen und Radler und natürlich zu einem gemeinsamen Gruppenfoto eingeladen.
Kurzentschlossene, die noch am STADTRADELN teilnehmen möchten, können dies gerne unter www.stadtradeln.de/eppelheim tun.
Die gefahrenen Kilometer können noch bis eine Woche nach der Aktion eingetragen werden – mitradeln lohnt sich.

Stadtradeln 2018 ist eröffnet – Eppelheim radelt an!

Die Aktion STADTRADELN 2018 wurde im Rhein-Neckar-Kreis mit einer Auftaktveranstaltung in Wiesloch-Walldorf gestartet - Eppelheim radelt ebenfalls an!

Über 20 Stadtradler kamen zum Anradeln vor dem Eppelheimer Rathaus zusammen, um gemeinsam mit Bürgermeisterin Patricia Rebmann mit dem Fahrrad durch Eppelheim zu fahren. Auf der sieben kilometerlangen Fahrradstrecke kamen die Radler an sehr markanten Punkten in Eppelheim vorbei, wie dem Eppelheimer Wald, der Grillhütte und den Pferdehöfen. Die Radtour endete auf dem Fischerfest des Angelsportvereins Früh-Auf 1959 e.V. Eppelheim, am alten Wasserwerk, um die Aktion gemütlich ausklingen zulassen. Alle Teilnehmer traten kräftig in die Pedale und hatten viel Spaß. Bürgermeisterin Patricia Rebmann freute sich über die gelungene Veranstaltung: „Klimaschutz ist ein globales Thema. Es muss in den Kommunen ein Verständnis dafür erreicht werden, sodass wir alle unseren Beitrag dazu leisten können.“

Die Anradler gemeinsam mit Bürgermeisterin Rebmann (Foto: Presseservice Geschwill)

Der erste Landesbeamte des Rhein-Neckar-Kreises, Joachim Bauer eröffnete mit Walldorfs Bürgermeisterin Christiane Staab das STADTRADLELN 2018 im Rhein-Neckar-Kreis. „Wir freuen uns sehr, dass zahlreiche Kommunen unserem Aufruf zur Teilnahme gefolgt sind und wir nun gemeinsam ein Zeichen für den Klimaschutz und für den Radverkehr setzen“, so Joachim Bauer bei der Auftaktveranstaltung auf dem Walldorfer Spargelmarkt am Samstagvormittag. Die Bürgermeisterinnen und Bürgermeister sowie der Landrat-Stellvertreter zeigten sich von der Resonanz begeistert, denn zahlreiche Bürgerinnen und Bürgern aus dem Kreis radelten gemeinsam mit ihnen vom Bahnhof Wiesloch-Walldorf auf den Spargelmarkt. Auch Bürgermeisterin Patricia Rebmann war bei der interkommunalen Auftaktveranstaltung dabei, um ein Zeichen für den Klimaschutz zu setzen und auf die Sensibilität für das Fahrrad aufmerksam zu machen.

Alle Interessierten, die noch am STADTRADELN teilnehmen möchten, können sich gerne unter www.stadtradeln.de/eppelheim registrieren und gemeinsam in ihrem Team oder im offenen Team der Stadt Eppelheim Radkilometer sammeln. Mitmachen lohnt sich doppelt – für das Klima und die Gesundheit.

Auftaktveranstaltung zum Stadtradeln am 09. Juni 2018 um 16.00 Uhr

Liebe Bürgerinnen und Bürger,
liebe Radfreunde
 
am Samstag, 9. Juni laden wir Sie und alle Interessierten zum Anradeln in Eppelheim ein. Beginn der Radtour ist um 16:00 Uhr vor dem Rathaus, Schulstraße 2.

Gemeinsam mit Bürgermeisterin Patricia Rebmann können Sie an der Radtour durch Eppelheim teilnehmen. Die Tour dauert etwa eine Stunde und endet um 17:00 Uhr beim Fischerfest des Angelsportverein Früh-Auf 1959 e.V. Eppelheim (Vereinsgelände am Alten Wasserwerk). Der Streckenverlauf ist so gewählt, dass er für Erwachsene, Familien mit Kindern und Senioren geeignet ist. Die Strecke ist 6,5 Kilometer lang. Die genaue Streckenführung können Sie der Karte entnehmen.

„Ich freue mich, dass sich bereits viele Bürgerinnen und Bürger beim Stadtradeln angemeldet haben. Es ist schön zu sehen, dass es bereits sehr vielen Menschen in Eppelheim wichtig ist, selbst ein Zeichen für den Klimaschutz zu setzen,“ so Patricia Rebmann.

Für Fragen rund um die Aktion steht Ihnen die STADTRADEL-Koordinatorin Leonie Geffers selbstverständlich gerne beim gemeinsamen Anradeln zur Verfügung.

(C) Klima-Bündnis

Liebe Bürgerinnen und Bürger,
liebe Fahrradfahrer,
 
durch die bundesweite Kampagne des Klima-Bündnis, wird in diesem Jahr bereits zum elften Mal für die Benutzung des Fahrrads im Alltag sensibilisiert. An 21 Tagen am Stück sollen möglichst viele Kilometer, beruflich oder privat CO frei mit dem Rad zurückgelegt werden.

Zum ersten Mal beteiligt sich auch die Stadt Eppelheim an dieser Aktion. Gemeinsam mit 22 weiteren Kommunen im Rhein-Neckar-Kreis werden in diesen drei Wochen möglichst viele Radkilometer zurückgelegt. Beginn ist der 9. Juni 2018. Geradelt wird im Team ab zwei Personen. Die Anmeldung erfolgt über https://www.stadtradeln.de/eppelheim.

Zum Start der Kampagne veranstaltet die Stadtverwaltung am 9. Juni eine gemeinsame Radtour rund um Eppelheim. Treffpunkt ist 16:00 Uhr vor dem Rathaus. Dabei sein ist alles – radeln Sie mit.


Die geradelten Kilometer werden im Online-Radelkalender oder per STADTRADELN-App eingetragen. Es gibt auch die Möglichkeit, die gefahrenen Radkilometer bei Leonie Geffers (Ansprechpartnerin Stadtradeln 2018, Zimmer 21 im Rathaus) abzugeben. Das STADTRADELN ist dabei nicht auf die eigene Stadt begrenzt. Alle gefahrenen Kilometer zählen mit. Wer mit dem Fahrrad zur Arbeit fährt, kann sich in Eppelheim unter dem Rad-PÄNDLER-Team anmelden. Dabei nicht den Haken bei Rad-Pendler BW-Team vergessen zu setzten.

Mitmachen lohnt sich doppelt – für das Klima und am Ende kann die Stadt Eppelheim die fahrradaktivste Kommune werden. Mit Ihnen zusammen können wir gemeinsam ein Zeichen setzten und mehrere Teams stellen. Es gibt viele Preise zu gewinnen. Natürlich gibt es die Möglichkeit, ein eigenes Team zu gründen oder beispielsweise mit seinem Verein, Schule oder Unternehmen mit zu radeln. Letztendlich kann man aber nur in einem Team mitradeln. Auch während des Stadtradelns, hat man noch die Chance teilzunehmen.
Wie gesagt, dabei kann man sich einem bestehenden Team anschließen oder ein eigenes Team gründen.

Wir freuen uns über jede Teilnahme. Gerne darf für das Stadtradeln 2018 bei Familien, Freunden und Bekannten Werbung gemacht werden, sodass möglichst viele Radelgruppen zusammenkommen. Denn radeln im Team, macht doch am meisten Spaß, oder?

Weitere Informationen erhalten Sie bei Bedarf bei Leonie Geffers, l.geffers@eppelheim.de, Zimmer 21 im Rathaus.