Sie sind hier: Start / Rathaus / Aktuelles

Stellenangebot Sachbearbeiter im Bereich Kultur (m/w/d)

Bei der Stadt Eppelheim, Rhein-Neckar-Kreis, ca. 15.000 Einwohner, mit guter Infrastruktur (u.a. alle weiterführenden Schulen am Ort), gibt es zur Zeit folgende Beschäftigungsangebote:

Sachbearbeiter im Bereich Kultur (m/w/d)  

Zum Aufgabengebiet gehört im Wesentlichen:

  • Verwaltung der Rudolf-Wild-Halle inklusive Belegung, Personaleinsatzplanung, Kontrolle und Budgetverwaltung
  • Öffentlichkeitsarbeit für die Rudolf-Wild-Halle mit Gestaltung und Pflege des Internetauftritts und Sozialer Medien, Koordination von Werbemaßnahmen sowie die selbstständige Durchführung von Marketingmaßnahmen
  • Unterstützung bei der Organisation und Weiterentwicklung des Kulturangebotes in der Rudolf-Wild-Halle
  • Planung und Durchführung stadteigener Veranstaltungen

Eine endgültige Abgrenzung des Aufgabengebietes bleibt vorbehalten.
 
Sie bringen mit:

  • einen Abschluss als Verwaltungsfachangestellter (m/w/d), Veranstaltungskaufmann (m/w/d) oder eine gleichwertige, vergleichbare Qualifikation
  • präzise und überzeugende Ausdrucksweise in Wort und Schrift
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • sicherer Umgang mit digitalen Medien
  • selbstständige, strukturierte Arbeitsweise sowie Eigeninitiative
  • Konflikt- und Konsensfähigkeit

Wir bieten Ihnen:

  • eine selbstständige, anspruchsvolle und interessante Tätigkeit
  • eine unbefristete Stelle mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden
  • bei geeigneten und sich zeitlich ergänzenden Teilzeitbewerbungen ist eine Teilung der Stelle möglich
  • eine Vergütung nach dem TVöD
  • die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen
  • eine flexible Arbeitszeitgestaltung
  • Möglichkeiten zur Fortbildung

Sie haben Fragen?
Auskünfte gibt Ihnen gerne Frau Balzer vom Bereich Personal, Telefon 06221/794-411 oder die Leiterin des VZ-Bürgermeisterin Frau Rebmann, 06221/794-100.
 
Wir begrüßen alle Bewerbungen:
Frauen und Männer haben bei uns die gleichen Chancen.Wir beschäftigen Angehörige unterschiedlicher Nationalitäten.Schwerbehinderten Menschen wird bei im Wesentlichen gleicher fachlicher und
persönlicher Eignung der Vorrang gegeben.
 
Bitte senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 10. Januar 2020 zu.
Bewerbungen per E-Mail: jobs@eppelheim.de
Bewerbungen per Post: Stadtverwaltung Eppelheim, Personalamt, Schulstraße 2, 69214 Eppelheim
 
Die Unterlagen können nach Abschluss des Verfahrens nicht zurückgegeben werden und werden nach einer Aufbewahrungsfrist von drei Monaten von uns vernichtet.

Stellenangebot zum download:

(Erstellt am 29. November 2019)