Sie sind hier: Start / Corona / Hilfeangebote für Bürgerinnen und Bürger / Freizeitangebote

Weitergabe Angebote und Hinweise der Stadtbibliothek Eppelheim

${comm.includeLibrary("jQuery-ui.disclosure")} #if(!$vars.hasSearchQueryParameter())${comm.append("head.jQuery.document.ready", "jQuery('#col_2446946').disclosure();")} #end #if($vars.hasSearchQueryParameter())${comm.append("head.jQuery.document.ready", "jQuery('#col_2446946').disclosure();")} #end #if($vars.hasSearchQueryParameter())${comm.append("head.jQuery.document.ready", "jQuery('*:containsi(' + highlightSearchTerms[ixTerm] + ')').reverse().parent('.ui-accordion-content').prev().click(); jQuery('.ui-accordion-header:containsi(' + highlightSearchTerms[ixTerm] + ')').reverse().click();")} #end

Bildung und Beschäftigung – Kinder, Jugendliche, Erwachsene

Bildung und Beschäftigung – Kinder, Jugendliche, Erwachsene
 
„Grüffelo bleibt in der Höhle – oder: Corona-Erziehung mit Hilfe von Axel Scheffler und Julia Donaldson“
 
Quelle: https://www.theguardian.com/books/gallery/2020/apr/04/gruffalo-axel-scheffler-and-julia-donaldsons-coronavirus-cartoons
 
Hinweis/Inhalte
Axel Scheffler und Julia Donaldson vermitteln mit ihren bekannten Figuren in kindgerechtem Englisch, was man zur Zeit beherzigen – und was man besser lassen sollte.
 
Klopapier auch für andere übriglassen:
https://www.theguardian.com/books/gallery/2020/apr/04/gruffalo-axel-scheffler-and-julia-donaldsons-coronavirus-cartoons#img-1
 
Auf ältere Nachbarn achten:
https://www.theguardian.com/books/gallery/2020/apr/04/gruffalo-axel-scheffler-and-julia-donaldsons-coronavirus-cartoons#img-2
 
Freunden nicht zu nahekommen und besser eine Maske aufsetzen:
https://www.theguardian.com/books/gallery/2020/apr/04/gruffalo-axel-scheffler-and-julia-donaldsons-coronavirus-cartoons#img-3
 
Hände waschen:
https://www.theguardian.com/books/gallery/2020/apr/04/gruffalo-axel-scheffler-and-julia-donaldsons-coronavirus-cartoons#img-4
 
Veranstaltungen und Familienfeste verschieben:
https://www.theguardian.com/books/gallery/2020/apr/04/gruffalo-axel-scheffler-and-julia-donaldsons-coronavirus-cartoons#img-5
 
Zuhause bleiben:
https://www.theguardian.com/books/gallery/2020/apr/04/gruffalo-axel-scheffler-and-julia-donaldsons-coronavirus-cartoons#img-6
 
Richtig niesen:
https://www.theguardian.com/books/gallery/2020/apr/04/gruffalo-axel-scheffler-and-julia-donaldsons-coronavirus-cartoons#img-7
 
Zuhause Sport treiben:
https://www.theguardian.com/books/gallery/2020/apr/04/gruffalo-axel-scheffler-and-julia-donaldsons-coronavirus-cartoons#img-8
 
Anderen vorlesen:
https://www.theguardian.com/books/gallery/2020/apr/04/gruffalo-axel-scheffler-and-julia-donaldsons-coronavirus-cartoons#img-9
 
Bei Oma und Opa anrufen:
https://www.theguardian.com/books/gallery/2020/apr/04/gruffalo-axel-scheffler-and-julia-donaldsons-coronavirus-cartoons#img-10
 
Für andere einkaufen gehen:
https://www.theguardian.com/books/gallery/2020/apr/04/gruffalo-axel-scheffler-and-julia-donaldsons-coronavirus-cartoons#img-11
 
Auf Sicherheitsabstand achten:
https://www.theguardian.com/books/gallery/2020/apr/04/gruffalo-axel-scheffler-and-julia-donaldsons-coronavirus-cartoons#img-12
 
-------------------------------------------------------
„Digitale Lernunterstützung für Schüler*innen durch Studierende“
 
Projektbeschreibung der Anbieter auf https://www.corona-school.de/
 
à Die Bundesregierung hat gemeinsam mit Partnern aus der deutschen Digitalwirtschaft vor kurzem den Hackathon #WirvsVirus (https://wirvsvirushackathon.org/) veranstaltet. Eines der entstandenen Projekte ist die gelungene "Corona School" (https://www.corona-school.de/). Das Angebot ist von einer Gruppe Studierender auf die Beine gestellt worden und bringt Schüler*innen mit Problemen beim eigenständigen Lernen online zielgenau mit passenden studentischen Lernhelfer*innen zusammen.
 
Hinweis/Inhalte
"Nicht nur Schulen, sondern auch die meisten Universitäten haben ihre Türen geschlossen. Auf der einen Seite gibt es viele Schüler*innen, die ihre Unterrichtsinhalte selbst erarbeiten müssen, ohne die Möglichkeit, Hilfe wie gewohnt in Anspruch nehmen zu können. Auf der anderen Seite finden sich viele Studierende, die sich gerne ehrenamtlich engagieren und Schüler*innen kostenlos unterstützen wollen.


Wir führen Euch per Video-Chat zusammen!

​Um Eltern und Schüler*innen während der Corona-Krise zu entlasten und für eine sichere wie zuverlässige Lernatmosphäre zu sorgen, vermittelt die Corona School den Kontakt zwischen Schüler*innen und Studierenden für eine virtuelle Lernbetreuung."
 
Informationen für Schüler*innen:
https://www.corona-school.de/schueler
 
Informationen für Eltern mit Hinweisen zur Auswahl der Lernhelfer*innen:
https://www.corona-school.de/eltern
 
Informationen für interessierte Studierende:
https://www.corona-school.de/student
 
Medienberichte (Auswahl):
FAZ.net: https://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/gesundheit/coronavirus/corona-school-lernen-trotz-virus-16695970.html
SWR (https://www.swr.de/swraktuell/radio/corona-school-studierende-helfen-schuelern-online-100.html)
 
-----------------------------------------------
„Medienkompetenz und mehr - Online-Angebote von SWR und Co.“
 
Übersichtsseite: https://www.swr.de/unternehmen/medienkompetenz/uebersicht-medienkompetenz-102.html)
 
à Der SWR und andere Sender bieten tolle Online-Angebote für Kinder und Schüler*innen. Im Folgenden eine Auswahl:
 
Hinweis/Inhalte
"Ellis kleine Corona-Kunde" (Clips für Grundschüler*innen):
https://www.youtube.com/watch?v=TZw0-66CP9U
 
Corona-Fakes entlarven:
https://www.swr.de/unternehmen/medienkompetenz/fakefinder-100.html
 
"Kino im Kopf - der Hörspielbaukasten" (hier können Kinder selber Hörspiele erstellen)
https://www.planet-schule.de/sf/multimedia-lernspiele-detail.php?projekt=hoerspielbaukasten
 
Lernspiel "Elli online" (über Sicherheit im Netz; ab Klasse 5)
https://www.planet-schule.de/sf/multimedia-lernspiele-detail.php?projekt=elli_online
 
"So geht MEDIEN. Wissen, wie Medien funktionieren." (ab Klasse 8)
https://www.br.de/sogehtmedien/index.html
 
-----------------------------
 
„Homeschooling während der Corona-Krise: Tipps für Eltern“
 
à Das Landesmedienzentrum hat Tipps und Tricks zusammengestellt, um Menschen in der Homeoffice Situation zu helfen. Wie können Eltern mit der aktuellen Situation umgehen? Fabian Karg, Mitarbeiter beim Landesmedienzentrum Baden-Württemberg, gibt im Video-Interview Tipps zum Thema Homeschooling.
 
Hinweis/Inhalte
Rund um das Thema LEGO und LEGO BOOST – der YouTube-Kanal Klemmbausteinlyrik: https://www.youtube.com/user/klemmbau...
 
Tipps:
1. Lernapp Anton bis Klassenstufe 10 geeignet https://anton.app/de/
 
2. ARD Planet Wissen bzw. Planet Schule
Planet Schule wird im WDR Mo-Fr: 9-12 Uhr ausgestrahlt
Planet Wissen wird im WDR Mo-Fr: 8 Uhr ausgestrahlt
Planet Schule: https://www.ardmediathek.de/ard/searc...
Planet Wissen: https://www.ardmediathek.de/ard/searc...
 
3. 80-20 Prinzip Genius Week https://www.tommittelbach.org/
 
4. Klassische Lernwege (Vokabeln lernen) mit neuen Lernideen (Serie auf Englisch schauen) kombinieren
 
5. Sinnige Zeiteinteilung ausprobieren z.B. 8-11 Uhr "Schule"
 
6. Kreativ beschäftigen: Buch erstellen mit bookcreator, basteln, malen, programmieren z.B. mit der App Scratch
App Scratch: https://appcamps.de/2017/08/29/progra...
Hier die App downloaden: https://play.google.com/store/apps/de...
bookcreator: https://bookcreator.com/
 
7. Webinare: Das Landesmedienzentrum (LMZ) bietet jeden Tag 10/14 Uhr ein Webinar zu unterschiedlichen Themen an
Hier finden Sie aktuelle und aufgezeichnete Webinare: https://www.lmz-bw.de/webinare/
ZSL bietet Webinare an zum Thema „Wie Unterricht von draußen funktioniert“
Hier kommen Sie zum Webinar: https://lehrerfortbildung-bw.de/fb/we...
 
8. Plattform mit Sammlung an Inhalten um beim Lernen zu unterstützen und Hilfestellung zu geben von der PH Schwyz https://www.lernentrotzcorona.ch/Lern...
 
--------------------------------------------------
 
„Ministerpräsident Kretschmann liest den Grüffelo“
 
Quelle: https://stm.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/meldung/pid/ministerpraesident-kretschmann-liest-den-grueffelo/
 
Hinweis/Inhalte
Ministerpräsident Kretschmann liest den Grüffelo!
„Zum Osterfest in dieser entbehrungsreichen Krisenzeit hat sich Ministerpräsident Winfried Kretschmann ein ganz besonderes Geschenk überlegt, er liest für die kleinen und großen Kinder im Land sein Lieblingskinderbuch und das seiner Enkel vor – „Der Grüffelo“ – und das auf Hochdeutsch und Schwäbisch.
 
Zum Osterfest, eine Zeit, in der eigentlich traditionell die ganze Familie zusammenkommt, hat sich Ministerpräsident Winfried Kretschmann am Abend nach der Erledigung des Tagesgeschäfts die Zeit genommen, aus seinem Lieblingskinderbuch vorzulesen. Mit dem Video „Winfried Kretschmann liest den Grüffelo“ möchten wir Menschen animieren, die moderne Technik zu nutzen, um sich trotz der körperlichen Ferne ein bisschen nah sein zu können. Wir haben schon viele Geschichten gehört, von Großeltern, die per Sprachnachricht oder Videoanruf Ihren Enkeln vorlesen, von Kindern, die die gleiche Technik nutzen, und mit kleinen „Podcasts“ die Verwandtschaft auf dem Laufenden halten.
Das Video ist gleichzeitig auch ein Geschenk an all die Kinder und im Herzen jung gebliebenen, sich bei der schönen Geschichte der kleinen Maus und dem Grüffelo ein bisschen von den Alltagssorgen in dieser schwierigen Zeit abzulenken. Wir danken den Verlagen MacMillan und Beltz, dass sie es möglich gemacht haben, die Geschichte auf diese ganz besondere Weise präsentieren zu können.“
(Quelle: https://stm.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/meldung/pid/ministerpraesident-kretschmann-liest-den-grueffelo/)
 
Links:
„Der Grüffelo“ gelesen von Winfried Kretschmann:
https://youtu.be/D6BBzuQbbNM
 
„Dr Grüffelo“ gelesen von Winfried Kretschmann (auf Schwäbisch):
https://youtu.be/KvLAi4zQKN8
 
-------------------------------------------------------
„Online-Angebote von Museen“
 
Hinweis/Inhalte
Im Folgenden eine Auswahl von musealen Online-Angeboten aus unserer Region:
 
Badisches Landesmuseum: Museum digital
„Das Badische Landesmuseum musste wegen der dynamischen Verbreitung des Coronavirus am 14. März bis auf Weiteres schließen. Bis es weitergeht, versorgen wir Euch täglich mit digitalen Einblicken in unsere Ausstellungen, Projekte und Sammlungen.“
Quelle: https://www.landesmuseum.de/digital
 
Kunsthalle Karlsruhe:  Kreative Do-it-yourself-Ideen und Malvorlagen
„In Zeiten von #stayathome scheinen die eigenen vier Wände wichtiger als je zuvor. Mit den von Werken unserer Sammlung inspirierten Kunsthallen-DIYs wird es noch schöner!“
Quelle: https://www.kunsthalle-karlsruhe.de/blog/kunsthallen-diy/
 
„Hier können Werke unserer Sammlung als Malvorlage heruntergeladen und ausgemalt werden.“
Quelle: https://www.kunsthalle-karlsruhe.de/malvorlagen/
 
Museum für Literatur Karlsruhe: Literatur in der Quarantäne
„Das Museum für Literatur in Karlsruhe sendet zweimal wöchentlich vergangene Lesungen zum Nachhören über seine Website. […] Die Lesungen dauern zwischen 30 und 50 Minuten und enden stets mit einer spannenden Diskussionsrunde zwischen Autor, Publikum und Moderation. Das Programm wird laufend auch auf der Instagram-Seite angekündigt und kann dort gemeinsam besprochen oder kommentiert werden.“
Quelle: https://web5.karlsruhe.de/Kultur/MLO/index.php
 
Naturkundemuseum Karlsruhe: Livestream ins Korallenbecken
„Unsere Unterwasserkamera filmt in Echtzeit, wie die Schwarzspitzenriffhaie Kalli und Karla ihre Runden durch Deutschlands größtes lebendes Korallenriff in der Ausstellung „Form und Funktion – Vorbild Natur“ drehen. Mit etwas Glück erwischen Sie auch einen unserer Vivariumsmitarbeiter beim „Korallenputzen“. Das bunte Treiben ist jeden Tag von 8.00 bis 19.30 Uhr live zu beobachten. Nachts ist es auch in unserem Korallenbecken dunkel, damit die Fische schlafen können.“
Quelle: https://www.smnk.de/
 
Technoseum Mannheim: #TinkerAtHome – Knifflige Kettenreaktion gesucht!
„Baut eine ausgefeilte Kettenreaktion aus Alltagsgegenständen und Spielzeug: zum Beispiel aus Dominosteinen,  Klopapierrollen und Gummibändern, mit Rampen, Kugelbahnen und Katapulten. Ihr könnt einzeln, mit der Familie oder euren WG-Mitbewohnern mitmachen. Ob im Wohnzimmer, im Garten oder gleich quer durchs ganze Haus - die einfallsreichste Kettenreaktion gewinnt!“
Quelle: https://www.technoseum.de/tinkerathome/
Weitere Online-Angebote unter https://www.technoseum.de/digitale-angebote/
 
ZKM Karlsruhe: »bauhaus.film.expanded« wird zu »bauhaus.film.digitally.expanded«!
„Die […] bewegte Bilderwelt des Bauhaus ist ab Donnerstag 16.04.2020 auch digital zugänglich. Aufgrund der aktuellen Situation wird das ZKM rund 50 Bauhaus-Filme der einmaligen Ausstellung digital präsentieren und programmatisch erweitern. Bauhaus-ExpertInnen beteiligen sich mit Live-Gesprächen und Kurzvorträgen an diesem Programm.
Bis zum Ende der Ausstellung werden jeden Donnerstag weitere Filme aus »bauhaus.film.expanded« über die Website des ZKM bereitgestellt. Zusätzlich präsentiert das ZKM jeden Sonntag um 18:00 Uhr ein Rahmenprogramm, zu dem insbesondere dokumentarische Filme über BauhäuslerInnen und ausgewählte Kurzfilme gezeigt werden. Die Filme des Begleitprogramms sind über einen Zeitraum von 48 Stunden auf der Website des ZKM zu sehen. Erweitert wird das Rahmenprogramm durch Live-Gesprächsrunden zwischen ExpertInnen und FilmemacherInnen.“
Quelle: https://zkm.de/de/ausstellung/2020/02/bauhausfilmexpanded


${comm.includeLibrary("jQuery-ui.disclosure")} #if(!$vars.hasSearchQueryParameter())${comm.append("head.jQuery.document.ready", "jQuery('#col_2453903').disclosure();")} #end #if($vars.hasSearchQueryParameter())${comm.append("head.jQuery.document.ready", "jQuery('#col_2453903').disclosure();")} #end #if($vars.hasSearchQueryParameter())${comm.append("head.jQuery.document.ready", "jQuery('*:containsi(' + highlightSearchTerms[ixTerm] + ')').reverse().parent('.ui-accordion-content').prev().click(); jQuery('.ui-accordion-header:containsi(' + highlightSearchTerms[ixTerm] + ')').reverse().click();")} #end

„Bewegung für Geist und Körper“

„Bewegung für Geist und Körper“
 
Quelle: https://www.radiotimes.com/news/tv/2020-03-26/joe-wicks-pe-lesson-kids-how-to-watch/
 
à Als Tipp für alle Eltern, die für ihre Sprösslinge einen weiteren Kanal zur Energieentladung suchen, möchten wir mit dieser Ausgabe daher auf ein bewegungsunterstützendes, Englisch-förderndes und Laune machendes Online-Angebot von Joe Wicks hinweisen:
 
Hinweis/Inhalte
How to watch Joe Wicks PE lesson for kids live every day at 9am
(= 10 Uhr morgens, deutsche Zeit!)
The online lessons are suitable for children of all ages
Superstar fitness coach Joe Wicks is hosting live PE lessons over YouTube for children at home during the coronavirus outbreak.
 
The classes are specifically designed for children, from little kids right up to secondary school age, although adults can join in as well if they like.
The 30-minute sessions called PE with Joe are streamed live on Wicks’ YouTube channel at 9am every weekday morning, and will not require any specialist equipment or large amounts of space.
à Anmerkung zum genannten Angebot: 9am = 10.00 Uhr deutsche Zeit.
 
Wicks has become a big name in fitness and healthy eating in recent years, with his Lean in 15 cookery books becoming national bestsellers.
“Don’t worry, I’ve got you. I’m going to take this over. I’m going to get your kids moving, getting energised, positive, optimistic,” he said.
 
Those wishing to take part simply need to head over to Joe Wicks official YouTube channel, The Body Coach TV, before the class starts at 9am.
 
 
Übersetzung des englischen Textes (sinngemäß; durch Elisabeth Klett, Bibliotheksleitung):
Die Onlineübungen sind für Kinder jeden Alters geeignet.
 
Der britische Fitnesscoach und Ernährungsberater Joe Wicks zeigt live Sportübungen im Internet auf YouTube für Kinder, die während der Zeiten von Corona zuhause betreut werden müssen.
 
Die Übungen sind speziell für Kinder erdacht worden, von den ganz Kleinen bis zu Teenagern (16 Jahre). Selbstverständlich können auch Erwachsene mitmachen, wenn sie wollen.
 
Die 30 Min. langen Sportübungen (auf Englisch heißen diese „PE“ = Physical Education) mit Joe werden jeden Morgen - montags bis freitags um 10 Uhr (deutsche Zeit) - live auf Wicks’ YouTube channel gezeigt.
Besonders positiv: Man braucht dazu keine besondere Ausrüstung, Sportgeräte oder besonders viel Platz!
 
Joe Wick hat sich in den letzten Jahren einen Namen gemacht im Bereich der körperlichen Fitness und gesunder Ernährung. Viele seiner Bücher sind dabei nationale Bestseller zu werden.
O-Ton Joe Wick: „Machen Sie sich keine Sorgen, ich erledige das. Ich kümmere mich darum. Ich werde Ihre Kinder motivieren, in Schwung bringen, mit Energie versorgen und positiv und optimistisch in den Tag starten lassen.“
 
Alle, die an den Übungen teilnehmen wollen müssen lediglich morgens, immer kurz vor 10 Uhr (Start der Übungen), den offiziellen YouTube channel von Joe Wick - The Body Coach TV – im Internet aufrufen.


${comm.includeLibrary("jQuery-ui.disclosure")} #if(!$vars.hasSearchQueryParameter())${comm.append("head.jQuery.document.ready", "jQuery('#col_2453899').disclosure();")} #end #if($vars.hasSearchQueryParameter())${comm.append("head.jQuery.document.ready", "jQuery('#col_2453899').disclosure();")} #end #if($vars.hasSearchQueryParameter())${comm.append("head.jQuery.document.ready", "jQuery('*:containsi(' + highlightSearchTerms[ixTerm] + ')').reverse().parent('.ui-accordion-content').prev().click(); jQuery('.ui-accordion-header:containsi(' + highlightSearchTerms[ixTerm] + ')').reverse().click();")} #end

Bildung und Beschäftigung – Kinder, Jugendliche, Erwachsene

Bildung und Beschäftigung – Kinder, Jugendliche, Erwachsene
 
„Grüffelo bleibt in der Höhle – oder: Corona-Erziehung mit Hilfe von Axel Scheffler und Julia Donaldson“
 
Quelle: https://www.theguardian.com/books/gallery/2020/apr/04/gruffalo-axel-scheffler-and-julia-donaldsons-coronavirus-cartoons
 
Hinweis/Inhalte
Axel Scheffler und Julia Donaldson vermitteln mit ihren bekannten Figuren in kindgerechtem Englisch, was man zur Zeit beherzigen – und was man besser lassen sollte.
 
Klopapier auch für andere übriglassen:
https://www.theguardian.com/books/gallery/2020/apr/04/gruffalo-axel-scheffler-and-julia-donaldsons-coronavirus-cartoons#img-1
 
Auf ältere Nachbarn achten:
https://www.theguardian.com/books/gallery/2020/apr/04/gruffalo-axel-scheffler-and-julia-donaldsons-coronavirus-cartoons#img-2
 
Freunden nicht zu nahekommen und besser eine Maske aufsetzen:
https://www.theguardian.com/books/gallery/2020/apr/04/gruffalo-axel-scheffler-and-julia-donaldsons-coronavirus-cartoons#img-3
 
Hände waschen:
https://www.theguardian.com/books/gallery/2020/apr/04/gruffalo-axel-scheffler-and-julia-donaldsons-coronavirus-cartoons#img-4
 
Veranstaltungen und Familienfeste verschieben:
https://www.theguardian.com/books/gallery/2020/apr/04/gruffalo-axel-scheffler-and-julia-donaldsons-coronavirus-cartoons#img-5
 
Zuhause bleiben:
https://www.theguardian.com/books/gallery/2020/apr/04/gruffalo-axel-scheffler-and-julia-donaldsons-coronavirus-cartoons#img-6
 
Richtig niesen:
https://www.theguardian.com/books/gallery/2020/apr/04/gruffalo-axel-scheffler-and-julia-donaldsons-coronavirus-cartoons#img-7
 
Zuhause Sport treiben:
https://www.theguardian.com/books/gallery/2020/apr/04/gruffalo-axel-scheffler-and-julia-donaldsons-coronavirus-cartoons#img-8
 
Anderen vorlesen:
https://www.theguardian.com/books/gallery/2020/apr/04/gruffalo-axel-scheffler-and-julia-donaldsons-coronavirus-cartoons#img-9
 
Bei Oma und Opa anrufen:
https://www.theguardian.com/books/gallery/2020/apr/04/gruffalo-axel-scheffler-and-julia-donaldsons-coronavirus-cartoons#img-10
 
Für andere einkaufen gehen:
https://www.theguardian.com/books/gallery/2020/apr/04/gruffalo-axel-scheffler-and-julia-donaldsons-coronavirus-cartoons#img-11
 
Auf Sicherheitsabstand achten:
https://www.theguardian.com/books/gallery/2020/apr/04/gruffalo-axel-scheffler-and-julia-donaldsons-coronavirus-cartoons#img-12
 
-------------------------------------------------------
„Digitale Lernunterstützung für Schüler*innen durch Studierende“
 
Projektbeschreibung der Anbieter auf https://www.corona-school.de/
 
à Die Bundesregierung hat gemeinsam mit Partnern aus der deutschen Digitalwirtschaft vor kurzem den Hackathon #WirvsVirus (https://wirvsvirushackathon.org/) veranstaltet. Eines der entstandenen Projekte ist die gelungene "Corona School" (https://www.corona-school.de/). Das Angebot ist von einer Gruppe Studierender auf die Beine gestellt worden und bringt Schüler*innen mit Problemen beim eigenständigen Lernen online zielgenau mit passenden studentischen Lernhelfer*innen zusammen.
 
Hinweis/Inhalte
"Nicht nur Schulen, sondern auch die meisten Universitäten haben ihre Türen geschlossen. Auf der einen Seite gibt es viele Schüler*innen, die ihre Unterrichtsinhalte selbst erarbeiten müssen, ohne die Möglichkeit, Hilfe wie gewohnt in Anspruch nehmen zu können. Auf der anderen Seite finden sich viele Studierende, die sich gerne ehrenamtlich engagieren und Schüler*innen kostenlos unterstützen wollen.


Wir führen Euch per Video-Chat zusammen!

​Um Eltern und Schüler*innen während der Corona-Krise zu entlasten und für eine sichere wie zuverlässige Lernatmosphäre zu sorgen, vermittelt die Corona School den Kontakt zwischen Schüler*innen und Studierenden für eine virtuelle Lernbetreuung."
 
Informationen für Schüler*innen:
https://www.corona-school.de/schueler
 
Informationen für Eltern mit Hinweisen zur Auswahl der Lernhelfer*innen:
https://www.corona-school.de/eltern
 
Informationen für interessierte Studierende:
https://www.corona-school.de/student
 
Medienberichte (Auswahl):
FAZ.net: https://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/gesundheit/coronavirus/corona-school-lernen-trotz-virus-16695970.html
SWR (https://www.swr.de/swraktuell/radio/corona-school-studierende-helfen-schuelern-online-100.html)
 
-----------------------------------------------
„Medienkompetenz und mehr - Online-Angebote von SWR und Co.“
 
Übersichtsseite: https://www.swr.de/unternehmen/medienkompetenz/uebersicht-medienkompetenz-102.html)
 
à Der SWR und andere Sender bieten tolle Online-Angebote für Kinder und Schüler*innen. Im Folgenden eine Auswahl:
 
Hinweis/Inhalte
"Ellis kleine Corona-Kunde" (Clips für Grundschüler*innen):
https://www.youtube.com/watch?v=TZw0-66CP9U
 
Corona-Fakes entlarven:
https://www.swr.de/unternehmen/medienkompetenz/fakefinder-100.html
 
"Kino im Kopf - der Hörspielbaukasten" (hier können Kinder selber Hörspiele erstellen)
https://www.planet-schule.de/sf/multimedia-lernspiele-detail.php?projekt=hoerspielbaukasten
 
Lernspiel "Elli online" (über Sicherheit im Netz; ab Klasse 5)
https://www.planet-schule.de/sf/multimedia-lernspiele-detail.php?projekt=elli_online
 
"So geht MEDIEN. Wissen, wie Medien funktionieren." (ab Klasse 8)
https://www.br.de/sogehtmedien/index.html
 
-----------------------------
 
„Homeschooling während der Corona-Krise: Tipps für Eltern“
 
à Das Landesmedienzentrum hat Tipps und Tricks zusammengestellt, um Menschen in der Homeoffice Situation zu helfen. Wie können Eltern mit der aktuellen Situation umgehen? Fabian Karg, Mitarbeiter beim Landesmedienzentrum Baden-Württemberg, gibt im Video-Interview Tipps zum Thema Homeschooling.
 
Hinweis/Inhalte
Rund um das Thema LEGO und LEGO BOOST – der YouTube-Kanal Klemmbausteinlyrik: https://www.youtube.com/user/klemmbau...
 
Tipps:
1. Lernapp Anton bis Klassenstufe 10 geeignet https://anton.app/de/
 
2. ARD Planet Wissen bzw. Planet Schule
Planet Schule wird im WDR Mo-Fr: 9-12 Uhr ausgestrahlt
Planet Wissen wird im WDR Mo-Fr: 8 Uhr ausgestrahlt
Planet Schule: https://www.ardmediathek.de/ard/searc...
Planet Wissen: https://www.ardmediathek.de/ard/searc...
 
3. 80-20 Prinzip Genius Week https://www.tommittelbach.org/
 
4. Klassische Lernwege (Vokabeln lernen) mit neuen Lernideen (Serie auf Englisch schauen) kombinieren
 
5. Sinnige Zeiteinteilung ausprobieren z.B. 8-11 Uhr "Schule"
 
6. Kreativ beschäftigen: Buch erstellen mit bookcreator, basteln, malen, programmieren z.B. mit der App Scratch
App Scratch: https://appcamps.de/2017/08/29/progra...
Hier die App downloaden: https://play.google.com/store/apps/de...
bookcreator: https://bookcreator.com/
 
7. Webinare: Das Landesmedienzentrum (LMZ) bietet jeden Tag 10/14 Uhr ein Webinar zu unterschiedlichen Themen an
Hier finden Sie aktuelle und aufgezeichnete Webinare: https://www.lmz-bw.de/webinare/
ZSL bietet Webinare an zum Thema „Wie Unterricht von draußen funktioniert“
Hier kommen Sie zum Webinar: https://lehrerfortbildung-bw.de/fb/we...
 
8. Plattform mit Sammlung an Inhalten um beim Lernen zu unterstützen und Hilfestellung zu geben von der PH Schwyz https://www.lernentrotzcorona.ch/Lern...
 
--------------------------------------------------
 
„Ministerpräsident Kretschmann liest den Grüffelo“
 
Quelle: https://stm.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/meldung/pid/ministerpraesident-kretschmann-liest-den-grueffelo/
 
Hinweis/Inhalte
Ministerpräsident Kretschmann liest den Grüffelo!
„Zum Osterfest in dieser entbehrungsreichen Krisenzeit hat sich Ministerpräsident Winfried Kretschmann ein ganz besonderes Geschenk überlegt, er liest für die kleinen und großen Kinder im Land sein Lieblingskinderbuch und das seiner Enkel vor – „Der Grüffelo“ – und das auf Hochdeutsch und Schwäbisch.
 
Zum Osterfest, eine Zeit, in der eigentlich traditionell die ganze Familie zusammenkommt, hat sich Ministerpräsident Winfried Kretschmann am Abend nach der Erledigung des Tagesgeschäfts die Zeit genommen, aus seinem Lieblingskinderbuch vorzulesen. Mit dem Video „Winfried Kretschmann liest den Grüffelo“ möchten wir Menschen animieren, die moderne Technik zu nutzen, um sich trotz der körperlichen Ferne ein bisschen nah sein zu können. Wir haben schon viele Geschichten gehört, von Großeltern, die per Sprachnachricht oder Videoanruf Ihren Enkeln vorlesen, von Kindern, die die gleiche Technik nutzen, und mit kleinen „Podcasts“ die Verwandtschaft auf dem Laufenden halten.
Das Video ist gleichzeitig auch ein Geschenk an all die Kinder und im Herzen jung gebliebenen, sich bei der schönen Geschichte der kleinen Maus und dem Grüffelo ein bisschen von den Alltagssorgen in dieser schwierigen Zeit abzulenken. Wir danken den Verlagen MacMillan und Beltz, dass sie es möglich gemacht haben, die Geschichte auf diese ganz besondere Weise präsentieren zu können.“
(Quelle: https://stm.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/meldung/pid/ministerpraesident-kretschmann-liest-den-grueffelo/)
 
Links:
„Der Grüffelo“ gelesen von Winfried Kretschmann:
https://youtu.be/D6BBzuQbbNM
 
„Dr Grüffelo“ gelesen von Winfried Kretschmann (auf Schwäbisch):
https://youtu.be/KvLAi4zQKN8
 
-------------------------------------------------------
„Online-Angebote von Museen“
 
Hinweis/Inhalte
Im Folgenden eine Auswahl von musealen Online-Angeboten aus unserer Region:
 
Badisches Landesmuseum: Museum digital
„Das Badische Landesmuseum musste wegen der dynamischen Verbreitung des Coronavirus am 14. März bis auf Weiteres schließen. Bis es weitergeht, versorgen wir Euch täglich mit digitalen Einblicken in unsere Ausstellungen, Projekte und Sammlungen.“
Quelle: https://www.landesmuseum.de/digital
 
Kunsthalle Karlsruhe:  Kreative Do-it-yourself-Ideen und Malvorlagen
„In Zeiten von #stayathome scheinen die eigenen vier Wände wichtiger als je zuvor. Mit den von Werken unserer Sammlung inspirierten Kunsthallen-DIYs wird es noch schöner!“
Quelle: https://www.kunsthalle-karlsruhe.de/blog/kunsthallen-diy/
 
„Hier können Werke unserer Sammlung als Malvorlage heruntergeladen und ausgemalt werden.“
Quelle: https://www.kunsthalle-karlsruhe.de/malvorlagen/
 
Museum für Literatur Karlsruhe: Literatur in der Quarantäne
„Das Museum für Literatur in Karlsruhe sendet zweimal wöchentlich vergangene Lesungen zum Nachhören über seine Website. […] Die Lesungen dauern zwischen 30 und 50 Minuten und enden stets mit einer spannenden Diskussionsrunde zwischen Autor, Publikum und Moderation. Das Programm wird laufend auch auf der Instagram-Seite angekündigt und kann dort gemeinsam besprochen oder kommentiert werden.“
Quelle: https://web5.karlsruhe.de/Kultur/MLO/index.php
 
Naturkundemuseum Karlsruhe: Livestream ins Korallenbecken
„Unsere Unterwasserkamera filmt in Echtzeit, wie die Schwarzspitzenriffhaie Kalli und Karla ihre Runden durch Deutschlands größtes lebendes Korallenriff in der Ausstellung „Form und Funktion – Vorbild Natur“ drehen. Mit etwas Glück erwischen Sie auch einen unserer Vivariumsmitarbeiter beim „Korallenputzen“. Das bunte Treiben ist jeden Tag von 8.00 bis 19.30 Uhr live zu beobachten. Nachts ist es auch in unserem Korallenbecken dunkel, damit die Fische schlafen können.“
Quelle: https://www.smnk.de/
 
Technoseum Mannheim: #TinkerAtHome – Knifflige Kettenreaktion gesucht!
„Baut eine ausgefeilte Kettenreaktion aus Alltagsgegenständen und Spielzeug: zum Beispiel aus Dominosteinen,  Klopapierrollen und Gummibändern, mit Rampen, Kugelbahnen und Katapulten. Ihr könnt einzeln, mit der Familie oder euren WG-Mitbewohnern mitmachen. Ob im Wohnzimmer, im Garten oder gleich quer durchs ganze Haus - die einfallsreichste Kettenreaktion gewinnt!“
Quelle: https://www.technoseum.de/tinkerathome/
Weitere Online-Angebote unter https://www.technoseum.de/digitale-angebote/
 
ZKM Karlsruhe: »bauhaus.film.expanded« wird zu »bauhaus.film.digitally.expanded«!
„Die […] bewegte Bilderwelt des Bauhaus ist ab Donnerstag 16.04.2020 auch digital zugänglich. Aufgrund der aktuellen Situation wird das ZKM rund 50 Bauhaus-Filme der einmaligen Ausstellung digital präsentieren und programmatisch erweitern. Bauhaus-ExpertInnen beteiligen sich mit Live-Gesprächen und Kurzvorträgen an diesem Programm.
Bis zum Ende der Ausstellung werden jeden Donnerstag weitere Filme aus »bauhaus.film.expanded« über die Website des ZKM bereitgestellt. Zusätzlich präsentiert das ZKM jeden Sonntag um 18:00 Uhr ein Rahmenprogramm, zu dem insbesondere dokumentarische Filme über BauhäuslerInnen und ausgewählte Kurzfilme gezeigt werden. Die Filme des Begleitprogramms sind über einen Zeitraum von 48 Stunden auf der Website des ZKM zu sehen. Erweitert wird das Rahmenprogramm durch Live-Gesprächsrunden zwischen ExpertInnen und FilmemacherInnen.“
Quelle: https://zkm.de/de/ausstellung/2020/02/bauhausfilmexpanded


${comm.includeLibrary("jQuery-ui.disclosure")} #if(!$vars.hasSearchQueryParameter())${comm.append("head.jQuery.document.ready", "jQuery('#col_2453895').disclosure();")} #end #if($vars.hasSearchQueryParameter())${comm.append("head.jQuery.document.ready", "jQuery('#col_2453895').disclosure();")} #end #if($vars.hasSearchQueryParameter())${comm.append("head.jQuery.document.ready", "jQuery('*:containsi(' + highlightSearchTerms[ixTerm] + ')').reverse().parent('.ui-accordion-content').prev().click(); jQuery('.ui-accordion-header:containsi(' + highlightSearchTerms[ixTerm] + ')').reverse().click();")} #end

„Tipps zum Erkennen von Fake-News“

„Tipps zum Erkennen von Fake-News“
 
Quelle: https://oebib.wordpress.com/2020/03/18/aus-aktuellem-anlass-fake-news-erkennen/
 
à Der kompetente Umgang mit Fake-News ist heutzutage wichtiger denn je
à Mit Blick auf die große Flut an Corona-Nachrichten mit schwankender Qualität kann es nicht schaden, wenn Bürger*innen Tipps zum Erkennen von Fake-News bekommen
 
Hinweis/Inhalte
Aus aktuellem Anlass: Fake News erkennen
Rund um das neuartige Coronavirus SARS-CoV-2 überschlagen sich derzeit die Meldungen. Ob in Rundfunk, Presse oder Sozialen Medien, nahezu jede Minute flimmern Meldungen über Ticker, Feeds und Messenger. Doch insbesondere stark emotionsgeladene und teilweise von Angst geprägte Situationen wie diese bergen häufig die Gefahr von Falschmeldungen und vor allem deren unkontrollierte Verbreitung.
 
Doch wie erkennt man Fake News?
Das Portal Klicksafe und die Bundeszentrale für Politische Bildung empfehlen folgende Schritte zur Einschätzung einer Quelle:
 
Überprüfen, wer hinter dem Inhalt steckt: Wer ist der Autor? Gibt es von diesem Verfasser schon Nachrichten, die nicht der Wahrheit entsprechen?Auf jeder Internetseite muss es ein „Impressum“ geben. Im Impressum steht, wer für die Seite verantwortlich ist. Dort findet man auch den Namen und die Kontaktmöglichkeiten dieser Person. Wenn das Impressum auf der Internetseite fehlt oder nur ein Postfach im Ausland angegeben wird: Dann kann es sein, dass es sich um Fake News handelt.
 
Prüfen Sie die Nachricht: Finden Sie die Nachricht auf mehreren Internetseiten?Kommt die Nachricht vielleicht auch im Radio oder in der Zeitung?
 
Internetseiten, die Informationen über falsche Nachrichten sammeln: mimikama.at hoaxmap.orgfaktenfinder.tagesschau.de
 
Prüfen Sie, ob das Bild zum Text gehört:
Bei Fake News werden oft Bilder veröffentlicht, die nicht zum Inhalt passen. Eine Rückwärts-Bildersuche über images.google.com oder www.tineye.com deckt auf, ob das Bild bereits in einem anderen Zusammenhang verwendet wurde.
 
Aktualität der Nachricht prüfen:
Über einen Filter in der Suchmaschine können Sie den Zeitraum der Ergebnisse einschränken, damit Ihnen nur die neuesten Informationen zu einem Thema angezeigt werden.
 
Mehr Informationen zum Thema Fake News auf Klicksafe:
https://www.klicksafe.de/themen/problematische-inhalte/fake-news/ 
oder auf der Seite der Bundeszentrale für Politische Bildung
https://www.bpb.de/politik/grundfragen/politik-einfach-fuer-alle/258073/fake-news


${comm.includeLibrary("jQuery-ui.disclosure")} #if(!$vars.hasSearchQueryParameter())${comm.append("head.jQuery.document.ready", "jQuery('#col_2453891').disclosure();")} #end #if($vars.hasSearchQueryParameter())${comm.append("head.jQuery.document.ready", "jQuery('#col_2453891').disclosure();")} #end #if($vars.hasSearchQueryParameter())${comm.append("head.jQuery.document.ready", "jQuery('*:containsi(' + highlightSearchTerms[ixTerm] + ')').reverse().parent('.ui-accordion-content').prev().click(); jQuery('.ui-accordion-header:containsi(' + highlightSearchTerms[ixTerm] + ')').reverse().click();")} #end

„RiffReporter – Genossenschaft für freien Journalismus eG“

„RiffReporter – Genossenschaft für freien Journalismus eG“ 

Internetseite: https://www.riffreporter.de/
 
=> Magazine unabhängiger Reporter
 
Hinweis/Inhalte
Artikel zu Gesundheitsinfos nun kostenfrei
Angesichts der aktuellen Situation sind verlässliche Gesundheitsinformationen so wichtig wie nie. Die RiffReporter und Medizinjournalistinnen Silke Jäger und Iris Hinneburg stellen diese Informationen schon seit einigen Monaten in ihrem Projekt Plan G regelmäßig vor.

RiffReporter findet es wichtig, dass diese Infos allen Menschen zugänglich sind, unabhängig vom Geldbeutel. Deshalb haben die beiden Autorinnen entschieden, ihre Artikel ab jetzt kostenfrei anzubieten.
 
- Dieses Angebot ist vorerst zeitlich begrenzt
- Auf der Webseite kann man eine Übersicht der Reporter dieser Seite anzeigen lassen


${comm.includeLibrary("jQuery-ui.disclosure")} #if(!$vars.hasSearchQueryParameter())${comm.append("head.jQuery.document.ready", "jQuery('#col_2446950').disclosure();")} #end #if($vars.hasSearchQueryParameter())${comm.append("head.jQuery.document.ready", "jQuery('#col_2446950').disclosure();")} #end #if($vars.hasSearchQueryParameter())${comm.append("head.jQuery.document.ready", "jQuery('*:containsi(' + highlightSearchTerms[ixTerm] + ')').reverse().parent('.ui-accordion-content').prev().click(); jQuery('.ui-accordion-header:containsi(' + highlightSearchTerms[ixTerm] + ')').reverse().click();")} #end

„Polylino“ (Bildung und Beschäftigung – Kinder, Jugendliche, Erwachsene)

„Polylino“ (Bildung und Beschäftigung – Kinder, Jugendliche, Erwachsene)

Internetseite: https://www.polylino.de/
 
- schwedischer Anbieter von digitalen mehrsprachigen Bilderbüchern für Kitas, Kindergärten, Vorschulen und Bibliotheken
 
Hinweis/Inhalte

Da inzwischen mehr und mehr Betreuungseinrichtungen vorübergehend schließen und die Kinder zuhause bleiben müssen, hat sich Polylino entschlossen, bestimmte Bücher in Polylino für eine gewisse Zeit, auch außerhalb von Kindergarten und Vorschule zur Verfügung zu stellen.

Ab sofort können sich Eltern / Erziehungsberechtigte die Polylino App aus den AppStores von Apple und Google laden und sich mit folgenden Daten einloggen:

Benutzername: polylinohome
Passwort: 987654321
 
- Der Zugriff ist natürlich kostenlos und erst einmal auf 30 Tage begrenzt.
- Damit haben die Kinder Zugriff zu einem abgespeckten Angebot von Polylino mit insgesamt 60 Bilderbüchern, die in bis zu 50 Sprachen eingelesen sind.


${comm.includeLibrary("jQuery-ui.disclosure")} #if(!$vars.hasSearchQueryParameter())${comm.append("head.jQuery.document.ready", "jQuery('#col_2446954').disclosure();")} #end #if($vars.hasSearchQueryParameter())${comm.append("head.jQuery.document.ready", "jQuery('#col_2446954').disclosure();")} #end #if($vars.hasSearchQueryParameter())${comm.append("head.jQuery.document.ready", "jQuery('*:containsi(' + highlightSearchTerms[ixTerm] + ')').reverse().parent('.ui-accordion-content').prev().click(); jQuery('.ui-accordion-header:containsi(' + highlightSearchTerms[ixTerm] + ')').reverse().click();")} #end

„Onilo“

„Onilo“

Internetseite: https://www.onilo.de/

 

=> Onilo ist ein Portal des Verlags Friedrich Oetinger in Zusammenarbeit mit Antolin-Erfinder

     Albert Hoffmann – betrieben wird die Plattform von StoryDOCKS GmbH. In diesem Portal stehen

     über 190 Boardstories (digitalisierte und animierte Bilderbücher) und passende Zusatzmaterialien

     zum Download zur Verfügung.

 

Hinweis/Inhalte

Onilo hat ein Soforthilfe-Angebot deutschlandweit eingerichtet

Onilo bietet allen Lehrern, Erziehern, Eltern und Leseförderern, die von den Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Virus-Epidemie betroffen sind, kostenlos vollen Zugriff auf unsere kompletten Inhalte inklusive der fertigen Unterrichtsmaterialien gewähren.

Mit dem Rabattcode „Krisenhilfe“, den Onilo mit Wirkung 13.03.2020 öffentlich zur Verbreitung stellt, kann die “Entdeckerlizenz“ (vorerst für einen Monat) kostenlos bestellt werden. Onilo hat dafür auf die Schnelle nur den normalen Bestellweg zur Verfügung, nach dem zuerst ein Nutzer angelegt werden muss und dann die Lizenz unter Eingabe des Codes bestellt werden kann.

 

Hier sind ein paar Ideen und Möglichkeiten für die Heimarbeit mit Onilos pädagogischen Bilderbuchkinos:

 

Gesteuert durch die Lehrkräfte:

Die Lehrer können die Boardstories, die gelesen werden sollen, per anonymen Schülercode an die Kinder verteilen. Die Kinder oder Eltern rufen dann zu Hause auf PC, Tablet oder Smartphone über einen beliebigen Browser www.onilo.de auf und geben auf der Startseite den Schülercode ein.

-    Ergänzend können sie Aufgaben aus unseren leistungsdifferenzierten PDF-

     Arbeitsblättern per Email versenden oder eigene Aufgaben passend zu den

     Geschichten erstellen und verteilen.

-   Neben der Sprach- und Leseförderung in Deutsch können durch die

     Mehrsprachigkeit und inhaltliche Vielfallt der über 180 Geschichten

     fachbereichsübergreifend diverse Kompetenzen gefördert werden.

 

Homeschooling durch die Eltern

Insbesondere wenn die Eltern etwas mit den Kindern zu Hause machen wollen/sollen, sind die von studierten Pädagogen erstellten PDF-Arbeitsblätter sicherlich sehr hilfreich. Da der Schülercode die Arbeitsblätter nicht beinhaltet, ist dafür dann ein eigener Nutzer einzurichten.

 

Erleichterung der Betreuung bei Homeoffice:

Viele Eltern werden im Homeoffice gezwungener Maßen auf neue Medien zur Beschäftigung der Kinder zurückgreifen. Über Onilo steht Ihnen eine pädagogisch sinnvolle Alternative zur Verfügung.

 

Sprachförderung im Elementarbereich:

Da das Format der Boardstories und der muttersprachliche Sprecher gezielt die sprachlichen Fähigkeiten schult, sind die meisten Boardstories auch für Kita- und Vorschulkinder passend und förderlich. Außerdem geben die Bastelanleitungen den Eltern tolle Anregungen.


${comm.includeLibrary("jQuery-ui.disclosure")} #if(!$vars.hasSearchQueryParameter())${comm.append("head.jQuery.document.ready", "jQuery('#col_2447196').disclosure();")} #end #if($vars.hasSearchQueryParameter())${comm.append("head.jQuery.document.ready", "jQuery('#col_2447196').disclosure();")} #end #if($vars.hasSearchQueryParameter())${comm.append("head.jQuery.document.ready", "jQuery('*:containsi(' + highlightSearchTerms[ixTerm] + ')').reverse().parent('.ui-accordion-content').prev().click(); jQuery('.ui-accordion-header:containsi(' + highlightSearchTerms[ixTerm] + ')').reverse().click();")} #end

„Don Bosco Medien“ Beschäftigung – rund um das Thema Ostern

Internetseite: https://www.donbosco-medien.de/zusammendaheim/c-699
 
- Der Don Bosco Verlag gehört zu den führenden, traditionsreichen und konzernunabhängigen Fachverlagen für Frühpädagogik und Religion.
 
Hinweis/Inhalte

Viele Familien müssen momentan zuhause einen schwierigen Spagat zwischen Homeoffice, Schulstoff und sinnvoller Kinderbeschäftigung schaffen. Sie auch?
Damit in den eigenen vier Wänden weder Frust noch Langeweile aufkommt, finden sich auf der Website https://www.donbosco-medien.de/zusammendaheim viele Bastelanleitungen, Vorlesegeschichten, Videos und Impulse rund um das Osterfest. Es kommen ständig neue Beiträge hinzu.

- Don Bosco hat die Initiative Zusammen Daheim“ gestartet und stellt ein kostenloses Angebot mit Beschäftigungsideen zur Verfügung
- Unter dem Hashtag #zusammendaheim kann man in den sozialen Netzwerken auch eigenen Ideen beisteuern - jede/r darf mitmachen
- Gemeinsam einsam? Nein! Lieber zusammen daheim! Basteln für Ostern, spannende Video-Geschichten anschauen, schmökern und backen... Es wird immer neue Sachen zu entdecken geben!


Digitale Angebote der Stadt Heidelberg

Stand: 30.03.20, 10:00 Uhr

Vieles, was sonst Spaß macht, muss wegen der Coronavirus-Pandemie ausfallen. 

Die Kolleginnen und Kollegen der Stadt Heidelberg bieten auf ihrer Homepage unterschiedlichste digitale Angebote an.
Vom digitalen Museum bis zum Zoo für zu Hause, für jeden ist etwas dabei: 

https://www.heidelberg.de/hd/gemeinsam+die+zeit+nutzen.html?fbclid=IwAR3SJyVx7pBLKCxoimxWWZ8pE0v9t30tlNPPkkfdMp6oCO8Jvey-LAla3