Sie sind hier: Start Aktuelle Beiträge

Eppelheim sagt Weihnachtsdorf und Kunsthandwerkermarkt ab

Die Weihnachtsbeleuchtung in der Stadt wird es auch in diesem Jahr geben, das Weihnachtsdorf wurde abgesagt. Foto: Stadt Eppelheim

Schweren Herzens und nach langen Überlegungen hat sich die Stadt Eppelheim entschlossen, das Weihnachtsdorf sowie den angeschlossenen Kunsthandwerkermarkt abzusagen. Beide Veranstaltungen waren für Samstag und Sonntag, 4. und 5. Dezember 2021 (2. Adventswochenende) geplant.

„Die alarmierende Situation und die steigenden Corona-Infektionszahlen haben uns leider keine andere Wahl gelassen“, bedauert Bürgermeisterin Patricia Rebmann. „In einer Video-Konferenz am Mittwochabend mit den Vereinsvertretern, die die Verzehrstände des Weihnachtsdorfes betreut hätten, ist diese Entscheidung gefallen. Auch sie haben es angesichts der neuen Regelungen und des Inkrafttretens der Alarmstufe in Baden-Württemberg nicht für sinnvoll erachtet, solch eine Veranstaltung unter diesen Voraussetzungen durchzuführen. Man hätte einfach nicht unbeschwert mit einem guten Gefühl bei einem Glas Glühwein oder Punsch beieinanderstehen und die Zeit genießen können. Und das gehört ja zu unserer Stadtgesellschaft dazu.“