Sie sind hier: Start Aktuelle Beiträge

Bürgermeisterin Rebmann kassiert 1.250 Euro

Geld kommt Kindern und Jugendlichen für Trainingsausstattungen zugute

Oliver Embach, Chef des Eppelheimer Edeka-Marktes, überreicht Bürgermeisterin Patricia Rebmann den symbolischen Scheck mit dem großzügig aufgerundeten Betrag. Foto: Stadt Eppelheim

Frau Bürgermeisterin, Kasse 1 bitte! So hieß es am 23. Juni, als Patricia Rebmann eine Stunde lang die Kundinnen und Kunden bei Edeka Embach abkassierte. Selbstverständlich für den guten Zweck, denn der Erlös kommt dem Sozialfonds der Stadt zugute.
Am Dienstag (19. Juni 2022) fand nun die Spendenübergabe statt und der Betrag auf dem symbolischen Scheck lüftete das bis dahin gut gehütete Geheimnis: 1.250 Euro waren zusammengekommen und Edeka-Chef Oliver Embach verriet, dass der Betrag von ihm großzügig um gut 250 Euro aufgerundet wurde. Konkret wird das Geld für Trainingsausstattungen von Kindern und Jugendlichen verwendet, die sich sonst den Vereinssport nicht leisten könnten.

Diese Möglichkeit erleichtert es den Familien, den ersten Schritt zu machen“, hofft Patricia Rebmann und sie ergänzt: „Ein großer Dank an alle Kundinnen und Kunden, die die Geduld hatten, bei mir in der Schlange anzustehen. Das ist nicht selbstverständlich.“ Für besonders Eilige war noch eine weitere Kasse geöffnet, die aber erfreulich wenig genutzt wurde. Die Eppelheimerinnen und Eppelheimer wussten, dass sich das Warten lohnt.

Oliver Embach erklärte, dass er bei den Aktionen, die er auch in seinen Edeka-Märkten in Brühl und Oftersheim mit den jeweiligen Bürgermeistern durchführt, Wert darauf legt, dass das Geld in der Kommune bleibt und der Bevölkerung dort zur Verfügung gestellt wird. „Den konkreten Verwendungszweck haben wir aber der Bürgermeisterin überlassen.“ Familien, die zu den Begünstigten gehören, sind aufgerufen, sich im Sekretariat der Bürgermeisterin bei Melanie Seppich per E-Mail: m.seppich@eppelheim.de zu melden. Auch Sportvereine, die wissen, wer sich über einen Zuschuss freuen würde, können sich melden.