Sie sind hier: Start Aktuelle Beiträge

Öffentliche Grünstreifen sind keine Hundeklos!

Symbolbild: Pixabay

Es ist einfach ärgerlich. Erst vor Kurzem haben wir darauf hingewiesen, dass die Grünstreifen im öffentlichen Raum kein Platz sind, auf dem Hunde ihr Geschäft verrichten können – und das dann Herrchen oder Frauchen einfach liegen lassen. Neulich hat unser städtischer Hausmeister Moez M’Rayah die Hinterlassenschaften in der Schillerstraße beseitigt (wir berichteten). Aber auch im Konrad-Adenauer-Ring liegen die Haufen rum, wie uns ein zu Recht verärgerter Bürger jetzt meldete.

Das rücksichtslose Verhalten einiger weniger Hundebesitzer ist umso unverständlicher, da überall im Stadtgebiet Mülleimer mit Hundebeuteln angebracht sind – und das sogar auf Vorschlag aus der Bürgerschaft im vergangenen Jahr an ganz vielen Standorten.
Übrigens: Wer erwischt wird (und damit sind die Zweibeiner am anderen Ende der Leine gemeint), dem droht ein Bußgeld. Aber so weit muss es ja nicht kommen…