Sie sind hier: Start Aktuelle Beiträge

Eppelheim hilft mit Spenden

Symbolbild: pixabay

Es sind dramatische Stunden für die Menschen in den Hochwassergebieten von Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen. Die Lage in einigen Regionen ist nach wie vor angespannt. Die Zahl der Toten steigt, es werden noch immer zahlreiche Menschen vermisst. Helfer kämpfen darum, Leben zu retten.

In anderen Teilen der betroffenen Bundesländer werden so langsam die Ausmaße der Katastrophe sichtbar. Viele haben ihr Hab und Gut verloren. „Ich bin tief betroffen beim Anblick der Bilder“, sagt Bürgermeisterin Patricia Rebmann. „Meine Gedanken sind bei den Opfern dieser Tragödie.“
Sie bittet die Eppelheimerinnen und Eppeheimer deshalb, Solidarität zu zeigen und zu spenden, um wenigstens die finanzielle Not zu lindern.
Hier sind drei Möglichkeiten:

Deutsches Rotes Kreuz
IBAN: DE63370205000005023307
BIC: BFSWDE33XXX
Stichwort: Hochwasser
 
Stiftung Technisches Hilfswerk (THW)
IBAN: DE03 3705 0198 1900 4433 73
BIC: COLSDE33XXX
Stichwort: Hochwasser
Online-Spenden können über ein Formular auf der Website der Stiftung abgegeben werden. Eine Übersicht der THW-Ortsverbände, die ebenfalls unterstützt werden können, findet man dort ebenfalls.
 
Aktion Deutschland Hilft, Bündnis deutscher Hilfsorganisationen,
IBAN DE62 3702 0500 0000 1020 30
Stichwort: Hochwasser Deutschland
Spenden-Hotline: 0900 55 10 20 30 (Festnetz kostenfrei, mobil höher)