Sie sind hier: Start Aktuelle Beiträge

Die Stadt Eppelheim im Rhein-Neckar-Kreis mit ca. 15.000 Einwohnern, guter Infrastruktur (u.a. alle weiterführenden Schulen am Ort) und einer 1250-jährigen Geschichte möchte zusammen mit Ihnen die Zukunft ihrer Verwaltung weiter gestalten. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Gemeindevollzugsbediensteten (m/w/d)

Die Einstellung erfolgt unbefristet und in Vollzeit.

Zu Ihren Aufgaben gehören insbesondere:

·Überwachung des ruhenden Verkehrs
·Überwachung der Feldflur
·Vollzug der örtlichen Polizeiverordnung
·Geschwindigkeitsmessungen
·Vollzug der straßen- und verkehrsrechtlichen Vorschriften
·Ermittlung für auswärtige Bußgeldbehörden
·Durchführung örtliche Ermittlungen für die Melde- und Gewerbebehörde

Die Tätigkeit ist weitestgehend im Außendienst zu leisten. Änderungen des Aufgabengebietes bleiben vorbehalten.

Was Sie mitbringen sollten:

·Abgeschlossene Berufsausbildung
·Fahrerlaubnis der Klasse B
·Kenntnisse im Umgang mit den MS-Office Standardprodukten
·Interesse an der Arbeit mit modernen elektronischen Datenerfassungsgeräten
·Ein hohes Maß an Flexibilität und Einsatzbereitschaft hinsichtlich der Arbeitszeiteinteilung
·Bereitschaft regelmäßig in den Abendstunden sowie an Samstagen, Sonntagen und Feiertagen, gelegentlich auch zu ungewöhnlichen Zeiten zu arbeiten
·Konfliktfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit
·Durchsetzungsvermögen, sicheres und bürgernahes Auftreten

Wir bieten Ihnen:

·eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit
·Fortbildungsmaßnahmen zur GVD-Qualifizierung
·die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen
·Die Bezahlung erfolgt in Entgeltgruppe 7 TVöD

Bitte senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse etc.) bis zum 07.03.2021 zu. Bewerbungen per E-Mail an jobs@eppelheim.de. Bewerbungen per Post an: Stadtverwaltung Eppelheim, Personalamt, Schulstraße 2, 69214 Eppelheim.
 
Die Unterlagen können nach Abschluss des Verfahrens nicht zurückgegeben werden und werden nach einer Aufbewahrungsfrist von drei Monaten von uns vernichtet.
 
Für Fragen stehen Ihnen der Sachgebietsleiter der Verkehrsbehörde, Herr Oschmann, Tel: 06221/794-118 und das Personalamt, Frau Becker, Tel. 06221/794-411, gerne zur Verfügung.
 
Das Stellenangebot finden Sie nachstehend zum Download:

Typ Name Datum Größe
pdf Gemeindevollzugsbediensteten(mwd).pdf 10.02.2021 450,5 KB