Cover von Bei euch ist immer so unheimlich still wird in neuem Tab geöffnet

Bei euch ist immer so unheimlich still

Roman
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Schröder, Alena [Aut.]
Verfasserangabe: Alena Schröder
Medienkennzeichen: Erwachsene
Jahr: 2023
Verlag: München, Deutscher Taschenbuch Verlag
Mediengruppe: Schöne Literatur
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: SL Schröd / Spiegel Bestseller Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: SL Schröd / Spiegel Bestseller Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 08.08.2024

Inhalt

Ildingen, 1950er Jahre. Evelyn Borowski hat alles, was sie sich je erträumt hat: Ein Eigenheim mit Garten, einen fürsorglichen Mann und das lang erwartete Töchterchen Silvia. Trotzdem ist sie nicht glücklich: Sie vermisst ihren Beruf als Ärztin und fühlt sich fremd und allein in dieser süddeutschen Kleinstadt. Betti, Ihre Freundin und Schwägerin, ist unverheiratet und kümmert sich deshalb um die Eltern. Mit losem Mundwerk und rasantem Fahrstil sorgt sie für reichlich Ärger.
 
Ein außergewöhnlicher Familienroman, der einen Bogen von der Nachkriegszeit bis zur Wende spannt.
 
1989, in Berlin liegt Aufbruch in der Luft. Silvia Borowski aber macht einen Schritt zurück. In einem geklauten Polo fährt sie Hals über Kopf Richtung Süden. Neben ihr die erst wenige Wochen alte Tochter Hannah. Was erwartet sie in ihrem Heimatort, aus dem Silvia vor vielen Jahren überstürzt geflohen ist? Ist sie stark genug, sich der Vergangenheit zu stellen?

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Schröder, Alena [Aut.]
Verfasserangabe: Alena Schröder
Medienkennzeichen: Erwachsene
Jahr: 2023
Verlag: München, Deutscher Taschenbuch Verlag
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik SL
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Spiegel Bestseller
ISBN: 978-3-423-28339-7
2. ISBN: 3-423-28339-4
Beschreibung: 336 S.
Schlagwörter: Versöhnung, Roman, Spiegelbestseller, Mutter-Tochter-Geschichte, Familienroman, Nachkriegszeit, Erwachsene
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Schöne Literatur