Cover von Mein Israel wird in neuem Tab geöffnet

Mein Israel

Juden und Palästinenser erzählen
0 Bewertungen
Suche nach diesem Verfasser
Medienkennzeichen: Erwachsene
Jahr: 2015
Verlag: Frankfurt , Suhrkamp Verlag
Mediengruppe: Sachbuch
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: By Mein Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Der Berliner Fotograf Ali Ghandtschi machte sich auf den Weg nach Israel, um Schriftsteller und Künstler zu porträtieren und sich ein eigenes Urteil über das Land zu bilden. Irgendwann begann er - als Deutscher, Perser, Nichtjude in einer besonderen Position -, Fragen zu stellen und ein Tonbandgerät mitlaufen zu lassen. Um die Unterhaltung nicht gleich auf Politik zu lenken, bat er seine Gesprächspartner, ihm von ihrer Kindheit zu erzählen. Fast alle waren erfreut, dass sich jemand für persönliche Geschichten und nicht nur für die Politik interessierte. Und dennoch spannt sich der Bogen der Erinnerungen in diesem Band fast immer bis in die Gegenwart und berührt die derzeitige Lage. Da alles in Israel mit Politik zu tun hat, sind auch Kindheitserinnerungen politisch.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Suche nach diesem Verfasser
Medienkennzeichen: Erwachsene
Jahr: 2015
Verlag: Frankfurt , Suhrkamp Verlag
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik By
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-518-46578-3
2. ISBN: 3-518-46578-3
Beschreibung: 158 S. : Ill.
Schlagwörter: Biographie, Erinnerungen, Erzählungen, Juden, Kindheitserinnerungen, Palästinenser
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Stobezki, Eldad [Übers.]; Pressler, Mirjam [Übers.]
Mediengruppe: Sachbuch