X
  GO
ACHTUNG! BIBLIOTHEK NICHT ERREICHBAR!

Am kommenden Dienstag, 20.02.2024 ist die Bibliothek wegen Server-Arbeiten nicht erreichbar, weder telefonisch, noch per Mail, noch über die Onleihe oder die Homepage. Ab Mittwoch 21.02.2024 sollte alles wieder wie gewohnt funktionieren. Wir Bedanken uns im Voraus für Ihr Verständnis. wink

ÖFFNUNGSZEITEN

Die Stadtbibliothek Eppelheim hat zu den folgenden Zeiten geöffnet:

 

Montag            14 Uhr - 18 Uhr
Dienstag          geschlossen
Mittwoch         10 Uhr - 14 Uhr + 15 Uhr - 19 Uhr
Donnerstag     10 Uhr - 14 Uhr + 15 Uhr - 19 Uhr
Freitag             10 Uhr - 13 Uhr
Samstag          10 Uhr - 13 Uhr

SO FINDEN SIE UNS

Stadtbibliothek Eppelheim
Jahnstraße 1
69214 Eppelheim

KONTAKTDATEN

Stadtbibliothek Eppelheim
Telefon       06221 / 76 62 90
Fax             06221 / 757 209
E-Mail         stadtbibliothek@eppelheim.de

 

Leitung
Elisabeth Klett
Telefon      06221 / 757 208
Fax             06221 / 757 209
Mail            e.klett@eppelheim.de

DIGITALE ANGEBOTE

Für mehr Infos, einfach auf das Bild klicken!

ABGABE VON LEEREN DRUCKERPATRONEN

Ab sofort wohnt ein Sammeldrache in unserer Zeitschriftenecke! Er nimmt alte Druckerpatronen und Tonerkartuschen.

 

BRILLEN SAMMELSTELLE

Sie haben alte Brillen? Diese können Sie gerne bei uns abgeben!

WOHIN DAMIT?

Medienspende an die Bibliothek

Sie misten Ihr Bücherregal aus? Sie ziehen um und können nicht alle Bücher, Spiele, DVDs oder CDs mitnehmen? Kein Problem! Gerne können Sie uns Ihre gebrauchten Medien vorbeibringen!

Aus Platzgründen können wir allerdings nicht alles annehmen, daher schauen wir direkt vor Ort durch.

Unsere Regeln lauten:

  • Sachbücher dürfen nicht älter als 3-5 Jahr sein, je nach Thema und Zustand.
  • Romane dürfen nicht älter als 5-10 Jahre sein, je nach Zustand.
  • Die Buchseiten sollen nicht vergilbt sein.
  • DVDs, CDs und sonstiges müssen in gutem Zustand, ohne Kratzer etc. sein.

In diesen Fällen bitten wir Sie, Ihre Medien wieder mitzunehmen, da sie weder für unseren Bestand noch für den Flohmarkt in Frage kommen. Ebenso wie Medien, die wir bereits im Bestand haben. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

 

LESUNGEN