Cover von 20. Juli wird in neuem Tab geöffnet

20. Juli

Ein Zeitstück
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Schlink, Bernhard [Aut.]
Verfasserangabe: Bernhard Schlink
Medienkennzeichen: Erwachsene
Jahr: 2021
Verlag: Zürich, Diogenes-Verlag
Mediengruppe: Schöne Literatur
nicht verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: SL Schlin Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 09.02.2022

Inhalt

Ihr letzter Schultag fällt auf den 20. Juli. Am Vortag hat die Deutsche Aktion mit ihrem charismatischen jungen Führer bei der Landtagswahl 37 Prozent bekommen. Im Leistungskurs Geschichte entbrennt unter den Abiturienten und ihrem Lehrer eine hitzige Diskussion. Das Attentat auf Hitler kam am 20. Juli 1944 viel zu spät. Es hätte am 20. Juli 1931 begangen werden müssen. Was ist daraus zu lernen? Zuwarten oder eingreifen? Saubere Hände behalten oder schmutzige riskieren?

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Schlink, Bernhard [Aut.]
Verfasserangabe: Bernhard Schlink
Medienkennzeichen: Erwachsene
Jahr: 2021
Verlag: Zürich, Diogenes-Verlag
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik SL
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-257-07160-3
2. ISBN: 3-257-07160-4
Beschreibung: 91 S.
Schlagwörter: Abiturienten, Adolf Hitler, Attentat, Belletristik, Diskussion, Dramatik, Gedankenspiel, Hitler, Theaterstück
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Schöne Literatur