Cover von Geschichten aus der Heimat wird in neuem Tab geöffnet

Geschichten aus der Heimat

0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Glukhovsky, Dmitry [Aut.]
Verfasserangabe: Dmitry Glukhovsky
Medienkennzeichen: Erwachsene
Jahr: 2022
Verlag: Zürich, Diana-Verl.
Mediengruppe: Schöne Literatur
nicht verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: SL Gluk / Spiegel Bestseller Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 21.01.2023

Inhalt

Der Autor des Bestsellers METRO 2033.
 
Ein tadschikischer Gastarbeiter, der in die Fänge des Moskauer Organhandels gerät. Ein Antikorruptions-Ermittler, der von seinem Verfahren abgezogen wird. Ein Regierungsbeamter, der sich auf dem Höhepunkt seiner Karriere die Sinnfrage stellt. Ein Provinzpolitiker, der urplötzlich mit der bitteren Wahrheit unverfälschter Wahlergebnisse konfrontiert wird - Dmitry Glukhovskys »Geschichten aus der Heimat« sind kleine Fenster in die Untiefen der russischen Gesellschaft. Mit scharfem Blick für die Realitäten in seinem Heimatland zeigt der Bestsellerautor, wie Russlands Gesellschaft funktioniert - und was falschläuft.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Glukhovsky, Dmitry [Aut.]
Verfasserangabe: Dmitry Glukhovsky
Medienkennzeichen: Erwachsene
Jahr: 2022
Verlag: Zürich, Diana-Verl.
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik SL
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Spiegel Bestseller
ISBN: 978-3-453-27414-3
2. ISBN: 3-453-27414-8
Beschreibung: 448 S.
Schlagwörter: Regierungsbeamter, Heimatland, Gastarbeiter, Roman, Erwachsene, Spiegelbestseller, Belletristik, Antikorruptions-Ermittler, Anthologie
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Drevs, M. David [Übers.]; Pöhlmann, Christiane [Übers.]; Zwerg, Franziska [Übers.]
Originaltitel: Rasskazy o rodine <dt.>
Mediengruppe: Schöne Literatur