Cover von Hin und weg! wird in neuem Tab geöffnet

Hin und weg!

0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Auer, Margit [Aut.]
Verfasserangabe: Margit Auer
Medienkennzeichen: Kinder
Jahr: 2018
Verlag: Hamburg, Chicken House
Mediengruppe: Schöne Literatur
nicht verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: 41 Auer / Serie (41) Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 01.08.2024

Inhalt

An der Wintersteinschule ist was los! Die Jungs sind hin und weg, denn ein Fußball-Casting sorgt für Aufregung.
 
Ein magisches Meerschweinchen taucht auf. Das Problem: es will nicht sprechen - und verkrümelt sich in eine unmagische, mümmelnde Meerschweinchen-Gruppe. Und: "Oje, oje, oje!", jammert Eule Muriel, denn ein Kind aus der Klasse wird mit seinem magischen Tier wegziehen.
 
Reihenfolge:
Die Schule der magischen Tiere:
Band 1: Die Schule der magischen Tiere
Band 2: Voller Löcher!
Band 3: Licht aus!
Band 4: Abgefahren!
Band 5: Top oder Flop!
Band 6: Nass und nasser!
Band 7: Wo ist Mr. M?
Band 8: Voll verknallt!
Band 9: Versteinert!
Band 10: Hin und weg!
Band 11: Wilder, wilder Wald!
Band 12: Voll das Chaos!
Band 13: Bravo, bravissimo!
 
Die Schule der magischen Tiere - Endlich Ferien:
Band 1: Rabbat und Ida
Band 2: Silas und Rick
Band 3: Henry und Leander
Band 4: Helene und Karajan
Band 5: Benni und Henrietta
Band 6: Hatice und Mette-Maja
Band 7: Max und Muriel

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Auer, Margit [Aut.]
Verfasserangabe: Margit Auer
Medienkennzeichen: Kinder
Jahr: 2018
Verlag: Hamburg, Chicken House
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik 41
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Serie, Antolin
ISBN: 978-3-551-65280-5
2. ISBN: 3-551-65280-5
Beschreibung: 249 S. : Ill.
Schlagwörter: Antolin, Magische Tiere, Fußball, Casting, Serie
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Dulleck, Nina [Ill.]
Mediengruppe: Schöne Literatur