Cover von Das letzte Sakrileg wird in neuem Tab geöffnet

Das letzte Sakrileg

Roman
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Parris, Stephanie [Aut.]
Verfasserangabe: Stephanie Parris
Medienkennzeichen: Erwachsene
Jahr: 2015
Verlag: Wiesbaden, Limes
Mediengruppe: Schöne Literatur
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: SL Parr / Historisches Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

London, 1584: Giordano Bruno steht im Dienste von Francis Walsingham, dem Spion von Königin Elisabeth. Als er bemerkt, dass er auf Schritt und Tritt beschattet wird, gelingt es ihm, seinen Verfolger zu stellen: Es ist ausgerechnet Sophia - die junge Frau, die Giordano einst den Kopf verdrehte. Sie ist aus ihrer Heimatstadt Canterbury geflohen, weil sie des Mordes an ihrem Mann verdächtigt wird und hingerichtet werden soll. Einzig Giordano kann ihr helfen, ihre Unschuld zu beweisen. Doch als er in Canterbury zu ermitteln beginnt, stößt er bei den Bewohnern auf eine Mauer von Misstrauen und unverhohlener Feindseligkeit. Und Giordano ahnt: Dahinter verbirgt sich ein brisantes Geheimnis.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Parris, Stephanie [Aut.]
Verfasserangabe: Stephanie Parris
Medienkennzeichen: Erwachsene
Jahr: 2015
Verlag: Wiesbaden, Limes
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik SL
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Historisches
ISBN: 978-3-8090-2630-3
2. ISBN: 3-8090-2630-1
Beschreibung: 592 S.
Schlagwörter: 16. Jahrhundert, Canterbury, Feindseligkeit, Historischer Roman, Königin Elisabeth, London, Misstrauen, Mord, Spion
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Bader, Nina [Übers.]
Originaltitel: Sacrilege <dt.>
Mediengruppe: Schöne Literatur