Kerwe mit Straßenfest

Bürgermeisterin Patricia Rebmann und Kerweborschtin Sandra Schönerstedt (Foto: Presseservice Geschwill)

Am ersten Wochenende im Oktober wird seit Generationen die Eppelheimer Kerwe mit Straßenfest gefeiert. Rund um Scheffelstraße und Hugo-Giese-Platz entsteht in der Stadtmitte eine Festmeile, auf der sich zahlreiche örtlichen Vereine und Gruppen präsentieren. Bei herbstlicher Stimmung schaffen sie mit ihren Zelten und Buden viele gemütliche Ecken, wo allerhand Leckeres aus der Region und aus den Partnerstädten auf Tisch und Theke kommt. Die Kinder dürfen am Vormittag die Bürgersteige des Kerwegeländes zum Flohmarkt umfunktionieren, wo Spielzeug und vieles mehr zu taschengeldfreundlichen Preisen gehandelt wird.

Kerwe fällt aus

Schausteller auf dem Hugo-Giese-Platz (Bild: Presseservice Geschwill)

Auch in diesem Jahr wird leider noch keine Kerwe stattfinden.

Die Eppelheimer Vereine, die normalerweise die Veranstaltung mit ihren Ständen und Angeboten bereichern, haben sich in einer Sitzung mit Bürgermeisterin Patricia Rebmann darauf verständigt. 

Die Situation ist noch zu ungewiss. Aber man freut sich schon auf eine hoffentlich normal planbare Kerwe im Jahr 2022. Die Vereine begrüßten jedoch, dass die Schausteller eventuell eine Möglichkeit erhalten, um sich am eigentlichen Kerwe-Wochenende, 2. und 3. Oktober, tagsüber zu präsentieren.

 

Kerwe 2022

Die Kerwe 2022 findet voraussichtlich am 01.10 & 02.10.2022 statt. 

Alles rund um die Eppler Kerwe mit Straßenfest 2019 finden Sie hier.

Alles rund um die Eppler Kerwe mit Straßenfest 2018 finden Sie hier.

Alles rund um die Eppler Kerwe mit Straßenfest 2017 finden Sie hier.

Ihr Ansprechpartner im Rathaus:

Herr Christoph Horsch

Sachgebietsleiter Kultur

Telefon 06221 794403
Fax 06221 794409
Öffnungszeiten
Allgemeine Sprechzeit (oder nach telefonischer Vereinbarung)
Mo 08:30 - 12:00 Uhr
Di 08:30 - 12:00 und 14:00 - 16:00 Uhr
Mi 14:00 - 18:00 Uhr
Do 08:30 - 12:00 Uhr
Fr 08:30 - 12:00 Uhr
Gebäude Rathaus
Raum 29
Aufgaben

Leitung des Sachgebiet Kultur