NWT

Herzlich Willkommen bei der NwT-Fachschaft! NwT-Logo

Wir möchten Ihnen auf dieser Seite einen ersten Einblick in das Fach Naturwissenschaft und Technik (NwT) an unserer Schule geben.

NwT ist das interdisziplinäre Profilfach des naturwissenschaftlichen Profils und wird in den Klassen 8, 9 und 10 jeweils 4-stündig unterrichtet. Parallel dazu haben die Schülerinnen und Schüler – ebenso wie der Sprach- und der Musikzug – weiterhin Unterricht in den Fächern Biologie, Chemie, Physik und Geografie.

Unsere Welt steckt voller Wunder und erstaunlicher Technik. In NwT können wir die Welt hinter diesen Dingen erforschen und besser verstehen.

Daher ist NwT fächerübergreifend angelegt, wobei die in den vier naturwissenschaftlichen Basisfächern Biologie, Chemie, Physik und Geografie erworbenen Kenntnisse aufgegriffen, zusammemgeführt und erweitert werden. Hinzu kommt der technische Aspekt, der Verständnis für technische Geräte und Abläufe ermöglichen soll. Kenntnisse also, die heute zur Allgemeinbildung gehören.

Die Besonderheit des Faches spiegelt sich im Unterrichtsalltag wider. Neben der Vermittlung von Fachwissen ist er einerseits geprägt von Experimenten und Praktika und andererseits vom Praxisbezug der Themen.

Am DBG haben die Schülerinnen und Schüler in jedem Schuljahr zwei bis drei NWT-Unterrichts­einheiten. In der Regel wird dabei jede Unterrichtseinheit von einem anderen Fachlehrer unterrichtet, um dem interdisziplinären Charakter des Faches Rechnung zu tragen.


Schulcurriculum

Basierend auf dem Bildungsplan enthält unser Schulcurriculum eine Reihe von Unterrichtseinheiten, aus denen unsere Fachschaft jeweils auswählt. Es werden daher nicht in jedem Schuljahr die gleichen Unterrichtseinheiten angeboten:

schullcurriculum NWT


Die Facharbeit in Klasse 10

Die Schülerinnen und Schüler sollen hier die im Unterricht erworbenen Kompetenzen – vor allem im Zusammenhang mit selbstständigem naturwissenschaftlich-technischen Arbeiten und der schriftlichen Darstellung ihrer Ergebnisse – anwenden und erweitern. Für die Facharbeit ist ein Zeitraum von 10 bis 12 Wochen vorgesehen. Es kann in Zweiergruppen gearbeitet werden, aber auch Einzelarbeiten sind möglich. Bestandteil der Facharbeit muss ein Experiment, eine umfangreiche Beobachtung oder eine praktische Arbeit, wie z. B. die Herstellung eines Produkts, sein.

nwt-gewchshaus-1-10_029

nwt_autos

nwt_erde

nwt turm


Räumlichkeiten:

NwT ist geprägt durch praktisches Arbeiten, Experimentieren und die Herstellung von Produkten. Dazu verfügt unsere Schule über einen großen, modern eingerichteten NwT-Fachraum mit Computern, Präsentationstechnik, Waschbecken, Strom- und Gasanschlüssen für Schülerpraktika und einem beweglichen Digestorium für Vorführexperimente.

Zudem steht uns, z.B. für die Metallbearbeitung, ein Werkraum zur Verfügung.

nwt raum 1
nwt raum2