Spanisch

Spanisch wird am DBG ab Klasse 8 als Profil angeboten und kann / darf bis Kursstufe 2 weiter geführt werden. Man kann auch schriftliches Abitur im Fach Spanisch erwerben.

Als Dritte Fremdsprache wird Spanisch relativ schnell gelernt, da die SchülerInnen Spanisch von Englisch, Latein oder Französisch ableiten können und sie die Lernmethoden einer Fremdsprachen kennen.

Nach Möglichkeit wird in jedem Schuljahr eine Lektüre gelesen, die den Schülern die spanischsprachige Welt näher bringt.

Die SchülerInnen der 9. oder 10. Klasse können an einem Spanien-Austausch mit Madrid, Spanien, teilnehmen.

Der Spanischunterricht vermittelt Kompetenzen, die die Schülerinnen
und Schüler im modernen Europa der offenen Grenzen
und weltweit für Kontakte mit spanischsprachigen Ländern benötigen.
Das Erlernen des Spanischen ermöglicht fremdsprachliche Fähigkeiten für Studium und Beruf zu erweitern, und so Zukunftschancen zu
verbessern.
Vielfältige rezeptive, produktive und kreative Aktivitäten sowie
der Umgang mit zunehmend authentischen Texten sowie Audio- und
Videomaterial fördern die Sprachkompetenz.

Die SchülerInnen der 10. Klasse können an einem Spanien-Austausch mit Madrid, Spanien, teilnehmen.

Siehe Genaueres im  Bildungsplan Spanisch:

Bildungsplan Spanisch