Hinter jeder Tür wartete eine Überraschung - Beim „Tag der offenen Tür“ gab es im DBG viel zu entdecken

Der Valentinstag war am Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium in diesem Jahr ein besonderer Tag: Morgens verteilte die Schülermitverantwortung (SMV) in den Klassen Valentinsherzen, die Schüler einander geschrieben hatten, und am späten Nachmittag öffnete das Gymnasium seine Pforten für alle, die zum „Tag der offenen Tür“ heranströmten. Ein mit Liebe zusammengestelltes Programm erwartete die zahlreichen Besucher: Die SMV bot Valentinscocktails an und im Zimmer der Hausaufgabenbetreuung konnten Valentinsgeschenke gebastelt werden. (mehr …)

„Geh deinen mutigen Weg!“ -  Die Zehntklässler des DBG wurden von professionellen Mutmachern besucht

„Wo sehen Sie Ihre fünf persönlichen Stärken?“, ist eine beliebte Frage im Vorstellungsgespräch. Darauf sollte man gefasst sein und eine gute Antwort parat haben, die zum Beispiel lauten könnte: „Kontaktfähigkeit, Sorgfalt, schriftliches Ausdrucksvermögen, Humor und Sprachtalent“. Die Zehntklässler des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums haben in einem Workshop geübt, auf solcherlei Fragen Antwort zu geben und selbstsicher in ihre Zukunft zu gehen. (mehr …)

Klimawandel – Das geht uns alle an!

In der Zeit vom 2. bis 13. Dezember fand in Madrid die 25. Weltklimakonferenz statt, so dass der Elternbeirat seinen Vortrag „Klimawandel – Das geht uns alle an!“ just in diesen Zeitraum legte. Aufgrund der „Fridays for Future“ Bewegung hatten wir auf große Resonanz im Schülerumfeld gesetzt. Am Abend fanden sich wenige sehr interessierte Eltern, die Schulleitung und drei Schülerinnen der 10. Klasse in der Aula ein. (mehr …)

Janis ist der beste Vorleser - Geschichten über mutige Kinder beim Vorlesewettbewerb am DBG

Welches Kind träumt nicht davon, auch in gefährlichen Situationen Mut zu zeigen? Fünf Bücher über mutige Kinder bekamen die Sechstklässler des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums (DBG) beim diesjährigen Vorlesewettbewerb von ihren Mitschülern vorgelesen. Dazu versammelte sich die gesamte sechste Jahrgangsstufe in der Stadtbücherei Eppelheim, wo der diesjährige Schulsieger ermittelt werden sollte. Die vier Klassen schickten jeweils ihren Klassensieger ins Rennen und bildeten das Publikum. Die Jury bestand aus den vier Deutschlehrerinnen der sechsten Klassen. (mehr …)